Kürbissuppe mit marokkanischen Gewürzen, pochiertem Kabeljau und Arganöl

Zutaten:
1 kleiner Kürbis, geschält, entkernt und gewürfelt, 1 große Kartoffel, geschält und gewürfelt, 1TL frisch geriebener Ingwer, 1 mittlere Zwiebel, geschält und gewürfelt, ½ Zimtstange, 800 ml Hühnerbrühe, 400 ml Milch, 1 TL Ras el Hanout, Saft einer Limone, Salz und Pfeffer, 1EL Koriander, gehackt, 1 großes Kabeljaufilet, gewässert

Zubereitung:
Kürbis, Kartoffel, Ingwer, Zwiebel und Zimtstange in eine große tiefe Pfanne geben. Mit der Hühnerbrühe und Milch auffüllen. Alles zum Kochen bringen und 15-20 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist. Zimtstange entfernen. Ras el Hanout, Limonensaft, Salz und Pfeffer zugeben. In einer Küchenmaschine pürieren und zurück in die Pfanne geben. Den gehackten Koriander zugeben. Sofort mit Kabeljau-Flocken servieren und mit Arganöl und Korianderblättern bestreuen.

Ein Rezept von Marc Fosh

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Auf nach Afrika!
wallpaper-1019588
Zweite Staffel zu 7SEEDS exklusiv für Netflix geplant
wallpaper-1019588
Eine Rockband versteckte ein Commodore C64 Programm auf einem alten Vinylalbum
wallpaper-1019588
Cake Technologies zeigt neue Version des Cake Browser
wallpaper-1019588
Bloodstained: Ritual of the Night