Kürbiscremesuppe verfeinert mit Ricotta und Chili

Kürbiscremesuppe verfeinert mit Ricotta und Chili

Kürbiscremesuppe verfeinert mit Ricotta und Chili

Anlässlich der Anti-Food-Waste Challenge habe ich aus dem Warenkorb ein 3-Gang Menü zubereitet, welches ich Euch hier einzeln anbieten werde. Los geht es mit der Vorsuppe.

Zutaten

1/2 Hokkaido Kürbis
1 Schalotte
1 rote Chili
100 g Ricotta
2 Zweige Thymian
20 g Butter
Salz, Zucker

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Personen: 2
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Den Kürbis und Schalotte schälen und in Würfel schneiden.

Die Chili halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Die Schalotten und Chili in der Butter anschwitzen, ein Prise Zucker dazu geben und leicht karamelisieren lassen, anschließend den Kürbis hinzufügen, mit 0,5 l Wasser auffüllen und mit Salz würzen.

Alles bei kleiner Flamme köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Jetzt den Ricotta (bitte 1 EL für die Garnitur aufbewahren) hinzugeben.

Nun mit einem Pürierstab die Suppe cremig mixen. Sollte Sie zu dick werden noch etwas Wasser dazugeben. Nochmals mit Salz und Zucker abschmecken.

Den restlichen Ricotta mit ein paar Tropfen Wasser verdünnen, glattrühren und die Suppe garnieren.

Den Thymian abrepeln und auf dei Suppe streuen.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit wünscht
Kürbiscremesuppe verfeinert mit Ricotta und Chili


wallpaper-1019588
Bücherliste Mai 2020
wallpaper-1019588
Gewaltenmonopol
wallpaper-1019588
F1 2020 - Ein kleines Stück Orient im Reveal des Hanoi Street Circuit
wallpaper-1019588
Flipbook basteln mit Kindern