Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans

Hi!!!

Jetzt muss ich mich fast schon ein bisschen beeilen alle meine Kürbisrezepte zu verbloggen, bevor es dann mit den weihnachtlichen Rezepten los geht (bzw. das Wild-Rezept auch noch bevor die Wildsaison aus ist ;-) )

Für heute hab ich was besonders gutes für euch!! Ich hab diese Haferflocken-Ecken ehrlich gesagt komplett anders erwartet als sie dann tatsächlich waren, aber sie waren auch bei Max ein voller Erfolg und haben nicht lange gehalten…

Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans (vegan)

von Angela

Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans

Zutaten für die Haferflocken-Basis

1.5 Tassen Haferflocken
1 Tasse Vollkornmehl
1/2 TL Backsoda
1/2 TL Salz
1/2 Tasse brauner Zucker
1 Chia-Ei (1 EL Chia Samen + 4 EL warmes Wasser)
1/4 Tasse Ahornsirup
1 TL Vanille
2 EL Mandelmilch (oder andere Milch)

Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans

Kürbisbutter

siehe Rezept hier

Kandierte Pecans

siehe Rezept weiter unten

Zubereitung

  • Ofen auf 110°C vorheizen.
  • Eine eckige Form (ich habe eine 20x20cm benutzt) mit Backpapier auslegen.
  • Die Kürbisbutter zubereiten und auskühlen lassen. (Ihr könnt sie auch schon länger vorher zubereiten)
  • Dann die kandierten Pecans zubereiten (siehe Rezept später)
  • Jetzt den Ofen auf 140°C vorheizen (also einfach höher drehen)
  • In einer kleinen Schüssel das Chia Ei zubereiten (einfach Wasser und Chia Samen mischen und mind. 10 Minuten eindicken lassen – es entsteht ein Gel).
  • In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten vermischen. In einer kleineren Schüssel die feuchten Zutaten mischen.
  • Beide Mischungen zusammen mixen und die Mischung in die vorbereitete Form drücken.
  • Die Ecken ca. 15-18 Minuten vorbacken.
  • Dann 1,5 Tassen abgekühlte Kürbisbutter darüber streichen, die kandierten Pecans darüber streuen und nochmal für 8-10 Minuten backen.Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans
  • Mindestens 20 Minuten abkühlen lassen und dann mindestens eine Stunde kühlen. Dann erst aufschneiden und genießen.Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans

Diese Ecken schmecken am nächsten Tag fast noch besser, weil die Kürbisbutter die Basis ein bisschen aufweicht, mmmmh!

Kandierte Pecans

Zutaten

1/4 Tasse Ahornsirup
1/3 Tasse brauner Zucker
1/4 TL Salz
1/4 TL Zimt
1 Tasse Pecans, grob geschnitten

Zubereitung

  • Ofen auf ca. 110°C vorheizen.
  • Die Pecans auf einem Blech mit Backpapier ca. 8 Minuten toasten lassen (aufpassen das sie nicht verbrennen!)
  • In einem großen Topf alle anderen Zutaten (außer den Nüssen) aufheizen und gut durchrühren. Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren und für ca. 10 Minuten einkochen lassen.
  • Wenn die Mischung ein bisschen eingedickt ist über die Pecans gießen und schnell durchrühren, so das alle Nüsse von einer Zuckerschicht überzogen sind. Das sollte schnell gehen, es wird schnell hart ;-)

Die Ecken sind etwas weicher als ich sie mir gedacht hab, also zum nehmen und abbeißen wie von einem Kuchen eher nichts…wir haben sie im Endeffekt mit dem Löffel gegessen, sie zerschmelzen richtig im Mund…man muss die Konsistenz halt mögen, sie sind nix „mit Biss“ (für mich genau das richtige, ich steh auf breiiges…vielleicht üb ich schon für die Zeit ohne Zähne :D )

Danke auch an diejenigen die schon ihren Lieblingsweihnachtsgeschmack gewählt haben, wers noch nicht gemacht hat: hier noch bis nächste Woche möglich!!

Wünsch euch noch einen schönen Tag!!!

Kürbisbutter-Haferflocken-Ecken mit kandierten Pecans



wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
Die drei besten Ausspähanwendung für Handys 2019
wallpaper-1019588
Apples App Store für iOS in Endlosschleife
wallpaper-1019588
Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte: Informationen zum Disc-Release + Vorab-Cover
wallpaper-1019588
Aerotib startet in die Saison 2019