Kürbis Aufstrich Rezept

Kürbis Aufstrich Rezept Fressbox

  • 150 g Kürbis (Hokkaido)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Crème Fraîche
  • 2 EL Sauerrahm
  • 40 g Butter
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • Prise Chili (aus der Mühle oder getrocknet und fein gehackt)

Kürbis Aufstrich

Ein Kürbiskern Aufstrich gehört zu den steirischen Klassikern, welcher auf keiner Brettljause fehlen darf.
Bei dieser Version des Kürbis Aufstrichs bildet allerdings das Kürbisfleisch die Basis des Aufstrichs, was diesen besonders cremig macht. Wer mag, kann den Kürbis Aufstrich natürlich gerne noch mit etwas Kürbiskernöl verfeinen.

  1. Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Kürbis gründlich waschen, mit einem Löffel aushöhlen und dann in Würfel schneiden.
  3. Die Kürbis Würfel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen und im Backofen ca. 25 min garen lassen.
  4. Die Kürbiswürfel entweder mit einer “flotten Lotte” oder einer Kartoffelpresse fein pürieren.
  5. In einer Schüssel das Kürbispüree mit der Crème Fraîche, dem Sauerrahm und der Butter gut verrühren.
  6. Eine Frühlingszwiebel ganz fein würfeln und unterrühren.
  7. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten bis sie sich leicht aufblasen, fein hacken und unterrühren.
  8. Kürbis Aufstrich mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Der Fressbox Rezept Tip! Für ein noch besseres Gelingen. Besonders gut schmeckt der Kürbis Aufstrich mit steirischem Kernöl.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte