Kur Tag 6 – Ausspannen und Wäsche waschen

Heute habe ich das Frühstück ausfallen lassen und mal so richtig ausgeschlafen. Nach der ganzen Woche habe ich das wirklich gebraucht. Direkt nach dem Aufstehen war es auch schon Zeit für das Mittagessen.

Das Mittagessen war sehr gut. Seit einigen Tagen kann ich mich über das Mittagessen nicht beschweren. Heute gab es Rinderbraten mit Romanesco Blumenkohlröschen und Salzkartoffeln. Es war sehr lecker.

Zum Nachtisch gab es auf dem Zimmer Körnerkäse mit 1TL Erdbeermarmelade.

Alles in allem war es heute ein sehr leckeres Essen. Beim Abendbrot gab es wie immer Brot. Ich habe mir Knäckebrot genommen, etwas Käse und einen kleinen Salat. Auf mehr hatte ich keine Lust. Ich habe ja noch etwas Obst im Zimmer.

Wäsche waschen

Wäsche waschen © TacoNach dem Mittagessen habe ich mir einen Film angesehen und ebenbei meine Wäsche sortiert. Anschließend bin ich in das Untergeschoss in den Wäsche- und Trockenraum. Da ich nur Buntwäsche zum Waschen hatte musste ich auch nur eine Ladung waschen.

Die Waschmaschine sieht recht modern aus. Eine Wäsche kostet 1 Euro. Dafür werden 2 x 0,50 Cent benötigt.

Ich habe die Waschmaschine befüllt, mit genügend Waschmittel und Weischspüler versorgt und eingeschaltet. Die Waschmaschine zeigt beim Beginn einen Timer an, der dir genau sagt wann die Wäsche fertig ist. Also ging ich wieder in mein Zimmer.

Nach 46 Minuten war die Wäsche fertig. Ich habe die Wäsche aus der Maschine geholt, zusammengelegt und im Bad mit Kleiderbügel zum trocknen gehängt. Die dürften bis morgen trocken sein.

Das war es auch schon für heute. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag Abend.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?