Kunstharz gießen – Resin Casting mit Silikonformen

kunstharz gießen

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Resin Casting Technik vor. Genauer gesagt, das Einbetten bzw. in Kunstharz gießen von diversen Materialien. Wir zeigen Ihnen anhand einer detaillierten bebilderten Anleitung, wie Sie solch dekorative Epoxidharz Giesslinge selber machen können.

Was ist Resin Casting bzw. Kunstharz gießen?

Die Arbeit mit Epoxidharz ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr aus dem DIY-Szene wegzudenken. Absolut angesagt in diesem Bereich ist derzeit z.B. das sogenannte «Resin Casting» oder Kunstharz gießen bei dem die verschiedensten Objekte wie z.B. Naturmaterialien, Steinchen oder Glitzer etc. in besagtes Epoxidharz eingebettet werden.

Um dem Kunstharz eine ansprechende Form zu verleihen werden hierbei die gewünschten Elemente zusammen mit einem geeigneten Resin in eine Kunststoff-Form gegossen. Besonders bewährt haben sich dabei Formen aus Silikon, da diese äußerst flexibel sind und so das Lösen des Werkstückes nach dem Aushärten deutlich erleichtern. Die absolute Königsklasse sind hierbei polierte Silikon-Formen. Ihre glatte, glänzende Oberfläche auf der Innenseite garantiert Ihnen ein ebenmäßiges, glänzendes Ergebnis, bei dem eine weitere Nachbearbeitung wie schliefen oder polieren in der Regel entfällt.

harz gießen

Die besten Kunstharze für das Formen Gießen

Auf diese Eigenschaften sollten Sie bei der Epoxidharz-Wahl achten.

  • Flüssige Konsistenz (niedrigviskos)
  • Lange Aushärtungszeit, damit Luftblasen entweichen können
  • Dadurch ist auch die Verarbeitungszeit deutlich länger
  • Höhere Schichtdicken pro Gießvorgang sind möglich

1234

Resinpal 1717-N3 Empfehlung Dipoxy 700PRO Preis- / Leistungssieger Epoxyplast 3D EP30-B50 Epoxyplast 3D EP30-B100

Modell Resinpal 1717-N3Dipoxy 700PROEpoxyplast 3D EP30-B50Epoxyplast 3D EP30-B100

Bewertung

Menge inkl. Härter7.25kg10,56kg10kg10kg

Verarbeitungszeit<12 Stunden<24 Stunden<24 Stunden<24 Stunden

Maximale Gießhöhe10cm10cm5cm10cm

Viskositätniedrigviskosniedrigviskosniedrigviskosniedrigviskos

Lichtbeständig

Glasklar

Lösemittelfrei

Mischungsverhältnis Harz / Härter100:45-1:11:1

Preis

146,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

137,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

KaufenKaufenKaufenKaufen

Silikonformen kaufen oder selber herstellen

Silikonformen gibt es mittlerweile in allen Grössen und Formen zu kaufen. Silikon eignet sich perfekt für das Kunstharz gießen, da sich der ausgehärtete Giessling ganz einfach aus der Form lösen lässt. Die Formen können viele Male wiederverwendet werden.

Silikonform ABC - 26 Buchstaben Silikonform ABC – 26 Buchstaben

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen Jeteven Gießform Set 70 Silikonformen Jeteven Gießform Set 70 Silikonformen

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen Anpro 165Stk Schmuck Gießformen Set Anpro 165Stk Schmuck Gießformen Set

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen Jeteven® 58 Stücke Schmuck Silikonformen Jeteven® 58 Stücke Schmuck Silikonformen

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Sie können auch Ihre eigenen Silikonformen herstellen. Wir empfehlen Ihnen dazu unsere detaillierte Anleitung.

Kunstharz gießen Anleitung Schritt für Schritt

Vorbereitungen der Geräte und Materialien

Die Vorgehensweise erläutern wir hier anhand des Beispiels eines Deko-Herzes mit Trockenblumen, Naturmaterialien und Mica Flakes.

Zunächst sollten Sie alle Materialien und Werkzeuge, die benötigt werden, so platzieren, dass Sie sie griffbereit haben. Resin fürs Kunstharz Gießen wird mit ausführlichen Informationen und Herstellerangaben bezüglich der genauen Verarbeitungsweise und wichtigen Sicherheitshinweisen ausgeliefert. Lesen Sie sich diese Informationen bitte genau durch, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie bisher nur wenig oder noch gar keine Erfahrung mit der Verarbeitung von Epoxidharz haben. Aufgrund der Tatsache, dass das Material verschiedener Hersteller auch unterschiedliche Eigenschaften in der Weiterverarbeitung aufweisen kann, ist dieses Vorgehens äußerst wichtig. Schutzbrille, Handschuhe und Atemwegschutz sollten zu Ihrer eigenen Sicherheit bei der Verwendung des Harzes Pflicht sein. Ebenso sollten Sie die Arbeitsumgebung zum Schutz vor Beschädigungen durch das Harz z.B. mit einer Folie abdecken.

kunstharz gießen schritt1

Mischen vom Resin Harz

In unserem Beispiel verwenden wir ein 2-teiliges niedrigviskoses Epoxidharz. Dieses wird grundsätzlich im Verhältnis 2 : 1 gemischt. Auch hier sind jedoch herstellerbedingte Unterschiede möglich, daher bitte die Herstellerangaben beachten. Damit die Blasen im Resin Harz verschwinden, lassen Sie diesen nach dem Mischen etwas eine Minute stehen. Alternativ können Sie auch kurz (!) mit einem Heißluftföhn darüber schwenken.

kunstharz gießen schritt2

Die Basis aus Kunstharz gießen

Um spätere Verunreinigungen auf dem fertigen Werkstück zu vermeiden befreien Sie die verwendete Form vor dem Eingießen des Harzes gründlich von Staub, Flecken oder Fremdkörpern. Erst dann beginnen Sie mit dem Resin Gießen der ersten Schicht. In unserem Beispiel wollen wir ein Deko-Herz herstellen, das nur wenige Zentimeter hoch ist und daher nur aus zwei Schichten gegossen wird.

Möchten Sie ein größeres Stück mit einer tieferen Form gießen, so muss mehrschichtig gearbeitet werden. Hierbei ist dringend auf die Herstellerangaben auf der Verpackung zu achten, da je nach Epoxidharz Marke die maximale Dicke einer Schicht unterschiedlich sein kann.

kunstharz gießen schritt3

Positionierung der Deko-Elemente

Nachdem Sie die erste Schicht des Epoxidharzes, die sogenannte Basis, gegossen haben, entfernen Sie die entstanden Blasen auf dieselbe Art wie beim Mischen. Auf diese Basis werden dann die Deko-Elemente nach Wahl gelegt. Nebst den Trockenblumen, Naturmaterialien und Mica Flakes, wird in unserem Beispiel noch eine kleine Kunststoff-Libelle eingesetzt.

Wir setzen die Elemente in das noch flüssige Resin, da es sich hierbei um sehr leichtes Material handelt. Möchten Sie schwerere Dinge wie z.B. Kristalle oder Steinchen einsetzen, muss das Ganze auf das bereits angetrocknete Resin gelegt werden, um ein Absinken des Materials zu verhindern. Durch diese Vorgehensweise erwecken Sie den Eindruck, als würden die Objekte im Harz «schweben».

Unter Umständen können sich hierbei kleine Luftblasen um die beim Einsetzen der Gegenstände bilden. Diese können jedoch durch vorsichtiges Hin- und Herbewegen und vorsichtiges Herunterdrücken der Elemente einfach entfernt werden. Hierbei leistet ein Zahnstocher sehr gute Dienste. Bei der Auswahl und Positionierung der Deko-Elemente sind der Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt.

Tipp: Elemente mit einer «Schokoladenseite» wie es z.B. bei Blumen der Fall ist, sollten mit dieser nach unten in das Resin gelegt werden. Der Grund dafür ist, dass die Unterseite der Silikonform später die «schöne» Vorderseite des Werkstückes ist.

kunstharz gießen schritt4 kunstharz gießen schritt5

Erste Schicht aushärten lassen

Nun sollte die Basis gründlich durchtrocknen. Gegebenenfalls bilden sich nun erneut Blasen im Epoxidharz, die in jedem Fall vor der Aushärtung entfernt werden sollten. Da es häufig vorkommt, dass die eingefügten Deko-Elemente sich gerade zu Beginn des Aushärtens verschieben, achten Sie genau darauf, dass diese an ihrer Position bleiben. Bezüglich der Aushärtezeit sind die Herstellerangaben zu beachten. Einige Hersteller empfehlen hierbei, die zweite Schicht erst nach vollkommener Durchtrocknung der Basis vorzunehmen. Andere hingegen raten dazu, die zweite Schicht auf die noch nicht vollständig gehärtete Schicht zu gießen, da sich die einzelnen Schichten so besser verbinden können.

kunstharz gießen schritt6

Gießen der zweiten Harz-Schicht

Fürs Harz Gießen der zweiten Schicht, müssen Sie nachdem die Basis ausgehärtet bzw. angetrocknet ist, zunächst neues Casting Resin mischen. Dabei gehen Sie ebenso vor wie bei der ersten Mischung. Auch hier sollte man nach dem Mischen zur Entfernung entstandener Blasen kurz mit dem Heißluftföhn über das fertige Resin gehen. Anschließend füllen Sie die Form nun vollständig mit dem Epoxidharz. Um Blasenbildung zu verhindern kommt auch hier wieder der Heißluftföhn zu Einsatz. Ein weiterer Vorteil dieser Vorgehensweise: Sollten sich schlecht vermischte Teile im Harz befinden, wird so verhindert, dass diese «nach oben schwimmen» und eine klebrige Schicht auf der Oberfläche des fertigen Stückes hinterlassen. Auch während dieser Phase sollten Sie stets darauf achten, dass die Form frei von Staub und Haaren ist. Während die zweite Schicht trocknet ist es außerdem ratsam, immer wieder zu überprüfen, ob sich erneut Blasen im Resin gebildet haben. Diese können dann umgehend entfernt werden.

kunstharz gießen schritt7

Auslösen aus der Form

Nach der vom Hersteller empfohlenen Aushärtungszeit überprüfen Sie bitte, ob das Resin tatsächlich ausreichend durchgetrocknet ist, um es aus der Form zu lösen. Dies ist der Fall, wenn es zwar noch nicht vollständig hart, aber auch nicht mehr klebrig ist. Beim Auslösen ist Vorsicht geboten. Da das Element zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig ausgehärtet ist, ist es durchaus möglich, dass es sich bei diesem Vorgang etwas verbiegt. Sollte das der Fall sein, muss das Objekt vor dem endgültigen Aushärten, vorsichtig wieder in seine ursprüngliche Form gebracht werden. Wichtig ist, dass das Auslösen auf einer sauberen, glatten und ebenen Fläche vorgenommen wird.

kunstharz gießen schritt8 kunstharz gießen schritt9

Bilder Anleitung: © Jane Lenahan / Maia and the Wildflower

Zu guter Letzt: Das Finish

Nach dem Auslösen können die Kanten des gegossenen Unikates auf der Rückseite etwas rau und scharfkantig sein. Dies kann mit einem feinen Micro Mesh oder einfachem Schleifpapier jedoch ganz einfach korrigiert werden. Haben Sie mit einer polierten Silikonform gearbeitet, so muss das Werkstück an sich in der Regel nicht mehr nachgeschliffen werden, da diese Formen äusserst glatt und glänzend sind und eine nahezu perfekt glatte Oberfläche hervorbringen. Thema Epoxidharz schleifen und Epoxidharz polieren haben wir detaillierte Anleitungen für Sie erstellt.

Beim Schleifen der Kanten sollten Sie also lediglich darauf achten, nicht versehentlich abzurutschen und dabei die glatte Fläche zu beschädigen. Nun haben Sie die Möglichkeit, Ihr fertiges Objekt z.B. mit einer Schleife oder einem Juteband zu verzieren, indem Sie in das gegossene Stück ein kleines Loch bohren und das Deko-Band hindurchführen.

resin gießen

Kleiner Tipp zum Schluss: Unikate aus Epoxidharz und Blumen oder Naturmaterialien sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Sie könnten sonst ausbleichen und einiges an Leuchtkraft einbüßen.

Quelle: Jane Lenahan von «Maia and the Wildflower», https://maiaandthewildflower.blogspot.com

maiaandthewildflower

wallpaper-1019588
The Outer Worlds neue Edition „Spacer’s Choice Edition“ von Game Board geleakt
wallpaper-1019588
WRC Generations wird nochmals verschoben – erscheint jetzt erst November
wallpaper-1019588
Kerbal Space Program Entwickler arbeitet unter Take-Two an einem weiteren Spin-Off im Kerbal Universum
wallpaper-1019588
Elden Ring Erfolg und mögliche zukünftige Exklusivität – Bandai Namco CEO Muller