Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe

Kühlschmierstoff Test 2021 Vergleich besten Kühlschmierstoffe
Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kühlschmierstoff Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kühlschmierstoffe. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, der für Dich besten geeigneten Kühlschmierstoff zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, dir Dir dabei helfen sollen, den richtigen Kühlschmierstoff zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Kühlschmierstoffe sind universelle Mittel, die eine gute Schmier- und Kühlwirkung begünstigen. Zudem reduzieren sie die Alterung und auch das Rosten von Maschinen. Es gibt unterschiedliche Formen an Schmierstoffen. Neben Kühlschmierstiften findest du auch Kanister. Je nach Variante variiert ihr Preis. Einige Schmierstoff sind eine Gefahr für deine Gesundheit. Das bedeutet, dass sie eine negative Wirkung auf Haut und Lunge haben können. Daher gibt es auch Bereiche in denen entsprechende Alternativen zum Einsatz kommen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kühlschmiermittel

Platz 1: Schmierstoff von Optimal 20 Liter

Dieser Schmierstoff wird in einem praktischen Kanister geliefert. Du erhältst 20 Liter der teilsynthetischen Flüssigkeit und kannst diese sogar mit Wasser mischen. So erhältst du einen hochleistungsfähigen Schmierstoff, der aus einem hohen Anteil an Mineralölen besteht. Mit ihm hast du die Möglichkeit Werkstoffe wie Edelstahl, Stahl, Buntmetall und Aluminium zu bearbeiten.

Platz 2: Fünf Liter Cool-Bio 422 von Optimal Products

Benötigst du eine kleinere Menge an Kühlmittel, ist dieses eine gute Wahl. Es kommt in einem kleinen Kanister mit einer Füllmenge von fünf Litern. Berücksichtige, dass es sich auch bei dieser Flüssigkeit um ein Konzentrat handelt. Somit ist es sehr ergiebig. Je nach Einsatzzweck variiert das Mischverhältnis. Es liegt zwischen drei und acht Prozent.

Platz 3: Mannol Emulsion zehn Liter

Diese Emulsion von Mannol wird in einer Tonne aus Kunststoff geliefert. Sie hat einen Drehverschluss und ist daher einfach zu verwenden. Auch bei dieser Substanz handelt es sich um ein Kühlschmiermittel, das mit Wasser mischbar ist. Das Mischverhältnis hängt vom Einsatzzweck des Produkts ab.

Platz 4: Ein/Fünf Liter KSS-Emulsion von Wiegeschmiert

Du hast die Wahl dieses Produkt mit einer Füllmenge von einem Liter oder fünf Litern zu kaufen. Für einen privaten Haushalt reicht die kleinere Flasche meist eine lange Zeit aus. Daher musst du nicht viel Geld investieren, wenn du deine Maschinen schmieren und kühlen willst. Wie bei den bislang vorgestellten Artikeln handelt es sich auch bei diesem um eine wassermischbare Substanz. Sie ist universell einsetzbar und daher flexibel verwendbar.

Platz 5: Fünf Liter W4 Schmierstoff von Eurolub

Dieses Schmier- und Kühlmittel wird dir in einem Kanister mit einer Füllmenge von fünf Litern geliefert. Durch den schmalen Ausguss kannst du die Flüssigkeit gut dosieren und so noch leichter mit Wasser mischen. Suchst du ein Schmiermittel, um Buntmetalle zu verarbeiten, beträgt das Mischverhältnis 1:25. Wenn du möchtest, kannst du auch sechs Prozent des Konzentrats und 94 Prozent Wasser einsetzen. Beim Bearbeiten von Eisenwerkstoffen ergibt sich ein Mischverhältnis von 1:25 bis 1:10. Das bedeutet, dass du einen Teil der Flüssigkeit und zehn oder 25 Teile Wasser verwendest.

Kühlschmiermittel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest ( www.test.de) konnten wir keinen Kühlschmiermittel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kühlschmiermitteln finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Kühlschmiermitteln achten solltest

Was sind Kühlschmiermittel?

Ein Kühlschmierstoff stellt eine Substanz dar, die in der Fertigungstechnik zum Einsatz kommt. Manchmal findest du es auch unter der Bezeichnung Schleifmilch oder Bohrmilch. Oft enthält das Mittel Öl, Wasser und weitere Zusatzstoffe.

Meist kommen Kühlschmierstoffe im Maschinenbau zum Einsatz. Sie haben somit die Aufgabe Maschinen abzukühlen und sie so langlebiger zu machen. Neben dem Kühlen schmieren die Öle auch die Geräte, sodass die Maschinen ohne Probleme ihre Arbeit verrichten. Das bedeutet, dass sie sogar die Reibungsverringerung und Wärmeabfuhr beeinflussen. Zum Teil haben sie sogar die Eigenschaft Rost an Geräten zu verhindern.

Wie teuer sind Kühlschmierstoffe?

Der Preis eines Kühlschmierstoffs hängt von seiner Art ab. Besonders günstig sind wassermischbare Schmiermittel. Diese erhältst du bereits ab einem Preis von zehn Euro. Benötigst du eine größere Menge oder einen sehr hochwertigen Schmierstoff kalkuliere etwa 100 Euro ein. Nichtwassermischbare Schmierstoffe sind ab einem Preis von 20 Euro erhältlich. Größere Gebinde an Stoffen kosten bis zu 300 Euro.

Wo gibt es Kühlschmierstoffe zu kaufen?

Einen Kühlschmierstoff kannst du in einem Baumarkt, wie Toom oder Obi kaufen. Doch auch in Fachgeschäften, die Maschinen anbieten, wirst du fündig. Möchtest du deine Schmierstoffe am liebsten im Internet kaufen, schau dich im Wuerth-Shop oder bei Contorion um. Dort gibt es eine gute Auswahl an Produkten. Eine noch größere Vielfalt an Artikeln genießt du bei eBay und Amazon. Dort gibt es hunderte unterschiedliche Schmiermittel zu kaufen.

Welches sind die beliebtesten Alternativen zu Kühlschmierstoffen?

Eine gute Alternative zu Kühlschmierstoffen ist die Minimalmengenschmierung. Durch sie wird nämlich die Wärme und Reibung an deiner Maschine reduziert. Im Rahmen des Prozesses kommen kleine Mengen an Schmierstoffen zum Einsatz. Oftmals wird Öl mit Druckluft kombiniert und genutzt. Dieses Verfahren hat den Vorteil preiswert zu sein.

Eine andere Möglichkeit ist eine Trockenbearbeitung von Werkstücken. Dabei wird an der Stelle eines Schmiermittels ein kühlendes Gas oder Graphit verwendet.

Wie häufig sind Kühlschmiermittel zu prüfen?

Verwendest du einen wassermischbaren Kühlschmierstoff, ist eine sorgfältige Prüfung dieses wichtig. Das liegt daran, dass sie mit Wasser verdünnt sind und daher einen Befall mit Mikroorganismen begünstigen. Aus diesem Grund für vom IFA empfohlen die Kühlschmiermittel einmal in der Woche zu prüfen. Bei der Prüfung wird neben dem Nitritgehalt auch der pH-Wert und die Konzentration getestet. Mit dem pH-Wert wird das Verhältnis von Wasser zum Schmierstoff geprüft. Bei einem zu hohen pH-Wert ist zu viel Schmierstoff und zu wenig Wasser im Kühlmittel enthalten.

Ebenso wichtig wie der pH-Wert ist der Nitritgehalt. Auch er ist wöchentlich zu ermitteln. Bei einem zu hohen Gehalt an Nitrit entstehen für dich gesundheitliche Risiken. Nutze einmal pro Woche auch ein Handrefraktometer, um die KSS-Konzentration zu prüfen. So bemerkst du selbst kleinere Veränderungen schnell.

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Geradschleifer Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Geradschleifer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den... ... Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe Geradschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Geradschleifer weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Kühlschmiermittel passt am besten zu Dir?

Suchst du nach einem guten Kühlschmierstoff, wirst du wassermischbare und nichtwassermischbare finden. Welche Unterschiede zwischen den beiden Schmiermitteln bestehen, erfährst du nachfolgend. Dort erklären wir dir nämlich genauer, was jede Variante bedeutet und welche Vor- und Nachteile sie hat.

Was ist ein wassermischbares Kühlschmiermittel und welche Vor- und Nachteile hat es?

Wassermischbare Kühlschmierstoffe haben eine optimale Kühlwirkung. Sie sind außerdem relativ günstig verfügbar und daher auch für Privatpersonen erschwinglich. Ebenso profitierst du von einer geringen Schaumwirkung, weshalb du die Schmierstoffe besser dosieren und einsetzen kannst. Bedenke jedoch, dass sie im Vergleich zu nichtwassermischbaren Stoffen eine schlechtere Schmierwirkung besitzen. Zudem kommt es manchmal vor, dass die Flüssigkeiten verkleben und eine schlechte Resistenz gegenüber Mikroorganismen haben.

  • Kühlwirkung ist gut
  • Günstiger Preis
  • Wenig Schaumbildung
  • Schmierwirkung könnte besser sein
  • Geringe Resistenz gegenüber Mikroorganismen
  • Kann verkleben

Was ist ein nichtwassermischbares Kühlschmiermittel und welche Vor- und Nachteile besitzt es?

Es gibt auch nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe. Sie haben eine gute Schmierwirkung und verfügen sogar über einen Rostschutz. Viele Menschen schätzen an ihnen zudem die gute Druckaufnahmefähigkeit und die lange Haltbarkeit. Sie hängt damit zusammen, dass keine Biozide zum Einsatz kommen. Auf der anderen Seite könnte die Kühlwirkung der Schmiermittel ein wenig besser sein. Auch die Entflammbarkeit der Substanz ist negativ zu bewerten, da es dadurch zu Unfällen beim Arbeiten kommen kann. Ebenso unpraktisch ist der Ölnebel, der entsteht, da so die Gefahr besteht, dass du das Schmiermittel einatmest.

  • Schmierwirkung ist gut
  • Schutz vor Rost
  • Druckaufnahmefähigkeit ist hoch
  • Lange Haltbarkeit, da frei von Bioziden
  • Kühlwirkung könnte besser sein
  • Ölnebel entsteht häufiger
  • Entflammbares Gemisch

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kühlschmiermittel miteinander vergleichen?

Um herauszufinden, welches Kühlschmiermittel das beste ist, solltest du verschiedene Kaufkriterien beachten. Sie helfen dir dabei einzelne Artikel besser zu analysieren und so ein geeignetes Schmiermittel für deine Zwecke zu finden. Welche Kriterien bei Schmiermittel wichtig sind, kannst du nachfolgend lesen. Hier ein Überblick über die einzelnen Aspekte:

  • Einsatzzweck
  • Inhaltsstoffe
  • Art an Produkt
  • Lieferumfang

Eine Erklärung der einzelnen Punkte findest du nachfolgend von uns.

Einsatzzweck

Steht eine Schmierung von einem technischen Gerät an, ist es wichtig Kühlschmierstoffe zu nutzen, die nicht wassermischbar sind. Sie sind aus Mineralien hergestellt und ermöglichen daher eine optimale Schmierung.

Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe Wusstest du, dass die Schmierstoffe eine gute Wirkung haben?

Auf der anderen Seite führen sie jedoch auch zu Problemen mit der Gesundheit. Einige greifen somit deine Lunge und Haut an.


Möchtest du dein Werkzeug kühlen, verwende am besten Kühlschmierstoffe, die wassermischbar sind. Es gibt auch Stoffe, die gut kühlen und schmieren. Eine der Eigenschaften ist jedoch oft stärker ausgeprägt als die andere. Die Schmiermittel verfügen über einen Wassergehalt, der sehr hoch ist. Daher ist die Kühlwirkung ausgezeichnet. Bedenke jedoch, dass ein solcher Artikel schwer schmierbar ist und aus diesem Grund problematisch im Einsatz ist.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe von Kühlschmierstoffen sind wichtig. Die meisten Hersteller führen nicht nur die eingesetzten Stoffe an. Sie erzählen dir auch mehr über die Stoffe, die sie bei der Erzeugung des Schmierstoffs eingesetzt haben. Viele Produkte sind zum Beispiel frei von Schwermetallen oder ohne Silikone. Aktuell haben sich besonders Kühlschmierstoffe auf Bio-Basis etabliert. Sie enthalten häufig Kokosöl.

Art an Produkt

Kühlschmierstoffe gibt es in verschiedenen Formen zu kaufen. Neben einem flüssigen Stoff findest du auch schaumige oder feste Schmiermittel. Deshalb hast du die Möglichkeit den gewählten Stoff flexibel zu nutzen.

Schaumsprays sind ideal, wenn es schlechte Arbeitsbedingungen gibt. Das bedeutet, dass du nur oberhalb deines Kopfs arbeiten kannst oder die Maschinenteile schwer erreichen kannst.

Schneidpasten ähneln von ihren Eigenschaften Schaumsprays. Das bedeutet, dass die Paste nicht spritzt und tropft. Außerdem erreichst du mit ihr selbst schwer zugängliche Stellen. Im Vergleich zu einem Schaumspray klebt die Paste jedoch an deinem Werkzeug fest.

Kühlschmierstifte basieren oft auf Wachs. Daher sind sie so hergestellt, dass sie and deinen Werkzeugen haften. Du kannst mit ihnen verschiedene Metalle verarbeiten, ebenso wie mit Schneidpasten und Schaumsprays. Daher genießt du beim Einsatz eines solchen Produkts viel Flexibilität.

Lieferumfang

Ehe du einen Kühlschmierstoff erwirbst, solltest du herausfinden, ob er mit Wasser mischbar ist.

Brauchst du eine große Menge an Kühlschmierstoff, achte auf die Gebindegröße dieses. Bei einigen Herstellern gibt es sogar Kanister mit einem Fassungsvermögen von 1000 Litern. In einem Online-Shop findest du meist kleinere Mengen an Schmierstoffen. Üblich sind 250 Milliliter. Natürlich gibt es auch kleinere Mengen zu kaufen. Sie beginnen meist bei 100 Millilitern. In einigen Shops findest du auch Produkte, die 5 bis 20 Liter fassen. Daher ist die Auswahl groß und es geht leicht etwas Passendes zu kaufen.

Wissenswertes über Kühlschmiermittel - Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie entsorge ich Kühlschmierstoffe?

Kühlschmierstoffe sind in einigen Fällen giftig und gefährlich. Deshalb findest du sie mit Sicherheitsdatenblättern. Sie geben dir wertvolle Informationen über die Inhaltsstoffe und auch die korrekte Entsorgung eines Produkts. Viele Unternehmer entsorgen ihre Reste bei einem zugelassenen Abfallentsorger. Es gibt auch spezialisierte Firmen, die Schmierstoffe umweltfreundlich entsorgen. Manchmal wird die Entsorgung auch mithilfe von Chemikalien ausgeführt. Dabei wird das Wasser vom Öl getrennt. Meist wird dieses Verfahren nur bei größeren Mengen an Schmierstoffen durchgeführt, da es sich für kleinere Schmierstoffmengen nicht lohnt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

    https://www.doetsch-schmierstoffe.de/service/schmierstoff-abc/kuehlschmierstoffe-pflege-und-ueberwachung/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/bohrer-metall-aluminium-hand-job-4311713/
  • https://pixabay.com/de/photos/bohren-bohrmaschinen-maschine-4720016/
  • https://pixabay.com/de/photos/zerspanung-bohrer-bohrfutter-84845/

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 um 11:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe

wallpaper-1019588
Kiosk Nono getestet – Bubble Tea Empfehlung
wallpaper-1019588
Spiele-Review: NEO: The World Ends With You [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
Fairy Tail-Autor gibt Ratschläge zum Zeichnen von Brüsten
wallpaper-1019588
Musik-App Walk Band als Garage Band Alternative