Kuchenmesse Wels 2017

Kennt ihr das, dass ihr nur deshalb zu einer Veranstaltung geht, weil ihr es euch vorgenommen habt? Und nicht, weil ihr gerade richtig Lust darauf habt? So ging es mir am Freitag mit der Kuchenmesse in Wels. Große Vorfreude, aber in der Früh: Müde, Kopfweh und schlechte Laune. Die lang ersehnte Kuchenmesse war plötzlich nur mehr ein Pflichttermin. Aber weil ich es mir eben vorgenommen hatte, ging ich trotzdem hin. Kurz schauen, nichts kaufen und bald heimgehen war der Plan.

Um es kurz zu machen: Den Plan habe ich nicht durchgehalten. Die Kuchenmesse vor zwei Jahren war ja sehr überlaufen und nicht so mein Ding. Heuer war die Organisation toll. Der Kuchen- und Tortenbereich füllte mit vielen unterschiedlichen Ständen und Angeboten etwa die halbe Messehalle. Die andere Hälfte der Halle gehörte der Kreativmesse.

Stöbern, Schauen und Kaufen machte bei der großen Auswahl richtig Spaß. Da wanderten trotz meiner Vorsätze einige Keksausstecher und Backformen in meine Tasche. Und auch sonst so einiges, das man „immer brauchen kann“ oder „endlich mal gefunden hat“ – vielleicht kennt ihr das ja?

Kuchenmesse Wels 2017

Kuchenmesse Wels 2017

Die Organisatorinnen hatten dafür gesorgt, dass an jedem Tag der Messe Back-Prominenz anwesend war. Am Freitagvormittag waren das Sally von Sallys Tortenwelt und Betty von Betty´s Sugar Dreams, Jurorin bei „Das große Backen“. Die Schlange für ein Foto mit Sally und ein Autogramm von ihr in ihrem Buch war beeindruckend, und auch Betty hatte genug zu tun!

Kuchenmesse Wels 2017

Der Backbube Markus Hummel war leider erst für Samstag angesagt. Ihn hätte ich wirklich gerne gesehen oder getroffen. Sein Backblog ist mitverantwortlich dafür, dass ich selber blogge: Backbube war einer der ersten Blogs, die ich verfolgte. Ich fand den Blog so faszinierend und war so beeindruckt, dass ich das unbedingt selber auch machen wollte. Mir war klar, dass ich an den Backbuben nicht herankommen würde, aber irgendwann habe ich mich getraut und einfach losgelegt. Den Backbuben-Blog verfolge ich nach wie vor sehr gerne!

Wie vor zwei Jahren waren auch heuer die Wettbewerbstorten ein Highlight der Kuchenmesse. Die Herstellung von Fondanttorten ist ja nicht so meins; ich bringe zu wenig Geduld dafür auf.

Kuchenmesse Wels 2017

Ich schaue mir Fondanttorten aber sehr gerne an. Bei den Prachtstücken auf der Welser Kuchenmesse habe ich mich oft gefragt, wie und mit welcher Technik die BäckerInnen das hinbekommen haben. Die Nächmaschine auf dem Foto oben ist ein Beispiel dafür. Wie geht das, bitte?!? Wie macht man das, dass der Arm der Nähmaschine nicht abfällt?!? Mir ist das ein Rätsel.

Hier zeige ich euch weitere Wettbewerbstorten, die mir besonders gefallen haben:

Kuchenmesse Wels 2017Der Drache Fuchur aus der „unendlichen Geschichte“ war mein absolutes Lieblingsstück. Den hätte ich am liebsten eingepackt und mitgenommen. Aber nicht zum Essen, nur zum Anschauen!

Kuchenmesse Wels 2017Mein zweiter Favorit. Ich mag den grimmigen Blick von Bat-Katze.

Kuchenmesse Wels 2017Unglaublich detailliert: Eine Puzzle-Schachtel plus halbfertigem Puzzle.

Kuchenmesse Wels 2017Eine Muttertagstorte. Superkräfte hätte ich auch gerne!

Kuchenmesse Wels 2017Noch eine Muttertagstorte, ganz schlicht und geschmacksvoll. I like!

Kuchenmesse Wels 2017Und noch eine Muttertagstorte, die ich sehr ansprechend und schön finde. Da fällt mir ein, ich habe in meinem ganzen Leben noch keine einzige Muttertagstorte geschenkt bekommen. Hm. Was mache ich falsch?

Kuchenmesse Wels 2017Ein liebevoll gestalteter Alice-im-Wunderland-Sweet-Table.

Kuchenmesse Wels 2017Noch ein süßer Sweet Table.

Kuchenmesse Wels 2017Um den Nachwuchs muss man sich keine Sorgen machen: Die Bauernhof-Torte wurde in der Kategorie „Kinder“ eingereicht! Ich weiß nicht, wie alt die Künstlerin/der Künstler ist, aber ich weiß auf jeden Fall, dass ich das nie so hinbekommen würde wie sie/er!

Kuchenmesse Wels 2017Ein Detail aus der Bauernhof-Torte. Ist das nicht einfach herzig?

Kuchenmesse Wels 2017Zum Abschluss noch ein Blumengesteck aus Blütenpaste – und noch einmal die Frage: Wie bitte macht man das?!?

Mir hat die Kuchenmesse insgesamt richtig gut gefallen. Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei!


wallpaper-1019588
Berghasen Trailrunning Wettkämpfe 2018
wallpaper-1019588
Jens Büchner („Malle Jens“) ist tot
wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
Your Name. feiert deutsche Free-TV-Premiere zu Weihnachten!
wallpaper-1019588
Hotel RD Costa Portals
wallpaper-1019588
Zum Beispiel Garteln ¶
wallpaper-1019588
Devil May Cry 5 im Test – Vielleicht darf auch ein Nerd mal weinen
wallpaper-1019588
Berlin Boom Orchestra – Reggae Punks • 3 Videos + Album-Stream + Tourdaten