Kuba kommt ins Kino!

"Hasta la vista sister"
so heißt der Film der ab heute in vereinzelten Kinos läuft!
FSK ab 6 freigegeben

"Die nach der Sozialistenführerin Rosa Luxemburg benannten Rosa (Eva Birthistle) ist eine junge, hoffnungsvolle Aktivistin, die den Plan hat, die Welt zu verändern. Doch so gefestigt sie in politischen Diskussionen auch sein mag, so unbeholfen stellt sie sich in Liebesdingen an. Ihre Schwester Ailie (Charity Wakefield) ist da das komplette Gegenteil, denn Styling, Auftreten und Selbstsicherheit sind für sie kein Problem, vor allem gegenüber der Männerwelt nicht. Trotz aller Unterschiede trauern die Schwestern momentan gemeinsam um ihren verstorbenen Vater Roddy, der einst ihrer Mutter auf Kuba half, den Sozialismus aufzubauen und zu festigen. Nachdem Rosa mitbekommt, dass die Asche ihres Vaters zu einer Golf-Trophäe geschmolzen werden soll, fasst sie den Entschluss, die Asche zu stehlen und an den Ort zu bringen, an dem ihr Vater am glücklichsten war - nach Kuba. Doch nicht nur Rosa ist fest entschlossen, ihren Plan umzusetzen, auch Ailie schließt sich ihr an sowie der gemeinsame Kumpel Conway (Bryan Dick). Zu dritt versuchen sie, die Asche nach Kuba zu bringen, um Roddy die wohlverdiente letzte Ruhe zu verschaffen."
Kuba kommt ins Kino!
Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/221995.html


wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel wird bei neuem Boston Studio von CD Project Red entstehen
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Pad ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Streets of Rogue 2 für 2023 angekündigt – start in Early Access
wallpaper-1019588
The Witcher von externem Studio „Project Sirius“ scheinbar mit prozedural generierten Landschaften