Kritik: The Tourist (19.12.2010)

Kritik: The Tourist (19.12.2010)Gesamteindruck: Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Darsteller    Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Drehbuch    Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Dramaturgie   Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Innovation    Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Kamera/Optik Kritik: The Tourist (19.12.2010)
Soundtrack    Kritik: The Tourist (19.12.2010)
CINEtologisches Fazit:
Ich möchte voranstellen, dass ich mich den scheinbar grassierenden negativen bis vernichtenden Kritiken sowohl aus den USA als auch aus Deutschland nicht anschließen kann - vor allem, was das Zusammenspiel der Hauptdarsteller angeht.
Wenn man bedenkt, dass Tom Cruise für die Rolle des Frank Tupelo vorgesehen war, bin ich ausgesprochen dankbar für die Konstellation Jolie-Depp. Und für mich war es eben diese Kombination, die den Plot-Twist am Ende möglich gemacht hat.
Und an der handwerklichen Arbeit des Herrn von Donnersmarck besteht für mich ehrlich gesagt noch ein viel geringerer Zweifel, da ich die kritisierten Längen und Actionunterbrechungen als Zuschauer dankbar entgegengenommen habe.
Addiert man dazu die kameratechnisch hervorragend eingefangenen Bilder von Venedig, komme ich auf eine CINEtologische Sternenzahl von 5, die "schwächliches deutsches Hauptabendfernsehen, in das sich irritierenderweise Hollywood-Stars verirrt haben" beim besten Willen nicht erreichen würde.

wallpaper-1019588
Fliegen in Indien mit Air India, Go Airlines, Vistara und IndiGo
wallpaper-1019588
#1173 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #39 – #46
wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [2]
wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021