Kristall- Spiel im Schatten von Louise Williams

Kristall- Spiel im Schatten von Louise Williams


Format: TaschenbuchVerlag: bookshouseSeiten422Sprache : deutscherschienen am: 15.07.2014Kurzbeschreibung: Sie ist jung. Sie ist ahnungslos. Sie ist die Hauptfigur in einem mörderischen Spiel! Mitten in London stirbt ein Wildfremder in Caitlyns Armen. Kurz darauf erhält sie ein Päckchen ohne Absender. Was bedeuten die Buchstaben SFCE auf dem Wachssiegel? Und was steht in den siebzig Jahre alten Briefen ihrer deutschen Großmutter? Die Puzzlestücke ergeben ein verstörendes Bild. Caitlyns Pate, Duke of Anglesey und Kopf des wissenschaftlichen Geheimdienstes MI16, bringt eine erschreckende Wahrheit ans Licht, doch was hat diese mit dem mysteriösen Kristall zu tun? Es ist die Fortsetzung eines jahrzehntealten Spiels, dessen erbitterte Gegner Caitlyn viel näher stehen, als sie ahnt. Wem darf sie noch vertrauen, wenn sie das nächste Bauernopfer ist?------------------------------------------------------------



Caitlyn wird Zeugin eines Unfalles, der wohl eher ein Mord ist. Am Ort des Geschehens wieder der mysteriöse Mann, auf den sie vorher schon zufällig getroffen ist. Kurz darauf beschließt sie, zum einen um diesen Vorfall zu vergessen zu können und zum anderen um vor ihrem Verlobten sich ein wenig Auszeit zu nehmen, nach Anglesey zu gehen. Dort will sie als Lehrerin in einem Internat arbeiten und ihre Beziehung zu Daniel überdenken. 

Doch dort angekommen stößt sie wieder auf diesem mysteriösen Mann, der sich ausgerechnet als ihr Schulleiter vorstellt.Und immer noch hat sie nicht erfahren, wer ihr diese antike Kette zukommen hat lassen. 
Caitlyn versucht die Spuren ihrer Mutter und Großeltern zu verfolgen und das Geheimnis das es um diese gibt.
Ein Thriller, der anderen Art. Bei weitem nicht so blutrünstig wie man erst unter dem Genre es erwarten möchte. Doch an Spannung fehlt es diesem Buch nicht.

Die Autorin hat es geschafft in flüssigen Schreibstil die Schauplätze so gut zu beschreiben das ich diese bildlich beim lesen mir vorstellen konnte.

Durch einzelne Briefe von früher wird der Spannungsbogen konstant aufrecht gehalten und man will unbedingt wissen wie es weitergeht. Auch das zwischenmenschliche kommt nicht zu kurz und auch die Charaktere , die nach und nach dazu kommen sind gut beschrieben und man erkennt die Zusammenhänge gut.
Das Buch ist absolut empfehlenswert !
Eine Fortsetzung wird es leider erst Ende 2015 geben.


Besonderen Dank an Louise Williams, die mir nicht nur möglich machte dieses Buch lesen zu dürfen, sondern auch ein Dankeschön für die persönliche Signatur und dem tollen Lesezeichen :) !

Kristall- Spiel im Schatten von Louise Williams

wallpaper-1019588
Wal in Cala Millor gestrandet
wallpaper-1019588
Welt-Quark-Tag – der internationale World Quark Day
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
Über 10.000,- € Provisionen
wallpaper-1019588
NEWS: Alexa Feser geht im Mai 2020 wieder auf Tour
wallpaper-1019588
Videoüberwachung ist völlig sinnlos!
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #29