Kreislauf der Dinge mit den Männern im Haushalt.

Es ist grad wie verhext, ich bin mal wieder auf 180 weil einfach nicht gemacht wird worum ich bitte. Warum muss man mit Männern immer erst Theater anfangen bevor die mal auf die Idee kommen und was machen, ich habe meinen Mann seit 3 Tagen gebeten die Wäsche in den Keller zu tragen und heute hab ich es dann selbst gemacht, ich habe Ihn gebeten endlich seinen Schrank auszusortieren seit drei Monaten warte ich darauf.
Er hat heute die halbe Küche mit seinem Eiweisshake verdreckt aber wegmachen ne, eintrocknen lassen und ich kam heim und hab 2 Stunden die Küche geputzt, abstauben oder Fensterputzen ne für was man sieht ja noch durch so kommt es mir manchmal vor.
Er macht was aber immer erst wenn ich auf 180 bin und heute war ich soweit, dass ich lieber gar nicht mit Ihm geredet habe. So sauer war ich schon lang nima, ich hab langsam echt ne Last vor mir her zu tragen und will es eben etwas sauber haben nein der Herr MUSS ja 4 mal die Woche ins Fitnessstudio, ich solle doch nicht so ein Stress machen mit 2 Hunden ist es eben nicht immer sauber, der schiebt immer alles auf die Hunde.....
Leider bin ich nicht der Mensch, der es schafft einfach mal nicht mit Ihm zu reden, vielleicht würde er es dann merken. Ich bin der Mensch ich bin sauer, er merkt das ignoriert es aber einfach so lang, bis ich wieder normal bin weil alles andere eh keine Änderung bringt.
Warum ich den scheiss hier schreibe? Weil mir sonst eh keiner zuhört weil alle immer nur den tollen Mann sehen, der draussen im Garten anpackt oder auch mal saugt, weil die meisten noch schlimmere Männer Zuhause haben die eben noch weniger machen. Gut gut ich bin ja schon ruhig muss jetzt eh die Wäsche aufhängen gehen aber irgendwann ich schwöre irgendwann mach ich einfach dann mal nichts und lass es ganz dolle dreckig werden nur befürchte ich ist dies frühestens möglich wenn unser Kind im Sommerferiencamp ist weil ich Sie sonst unter Staub und Haaren nima finde...

wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse