kreativ sein: Bunte Steine

Einem lieben Menschen Freude machen


Letztes Wochenende wühlte sich unsere Kleine durch schön geordnete Bastelsachen im Regal, um DAS zu finden. DAS konnte nämlich nicht mehr warten. DAS waren die vielen bunten Fläschchen mit Glitzerstaub, die sie erst kürzlich bekommen hat.
Und sie ist fündig geworden. Neben Glitzerstaub fand sie auch noch Temperafarben, Pinsel und eine Schachtel voller Steine.
Bastelmaterial

Das braucht Ihr: 

  • jede Menge kleine Steinchen (beim Meer gesammelt oder vom letzten Spaziergang im Wald)
  • Temperafarben
  • Glitzer
  • durchsichtiger Lack (im Notfall klappt es auch mit Nagellack)

Temperafarben

Und so geht's


Zunächst einmal sucht Ihr Euch Eure Lieblingsfarbe aus und bemalt damit das gesäuberte Steinchen.
Wasserfarben, Temperafarben und Pinsel
Wer mag, kann auch mehrere Farben kombinieren.
viele bunte Farben
Nun wird der passende Glitzerstaub ausgesucht und auf der noch feuchten Farbe verteilt.
mit Glitzer gestalten
Wenn alles getrocknet ist, könnt Ihr es mit durchsichtigem Lack versiegeln.
bemalte Steine
Die fertigen Steine erfreuen als kleine Glücksbringer liebe FreundInnen. Und zu Muttertag freut sich vielleicht auch die Mama über die selbstgemachte Kleinigkeit.
Bunte Steine


wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022