Kräuterhexe Thymiana: Eine duftende Hexengeschichte mit vielen Kräuterrezepten

Kräuterhexe Thymiana: Eine duftende Hexengeschichte mit vielen Kräuterrezepten

Düfte lösen Emotionen und Erinnerungen aus

Kennt ihr diese Flashbacks, diese Déjà-vues, die von einem Duft ausgelöst werden und Erinnerungen an vergangene Tage wecken? Düfte können uns in alte Zeiten versetzen und die damaligen Gefühlszustände wieder erleben lassen. Und ebengenau mit solchen Düften spielt ein besonderes Buch, das wir zur Ansicht erhalten haben!

Kräuterhexe Thymiana: Eine duftende Hexengeschichte mit vielen Kräuterrezepten

Ein duftendes Buch für Kräuterhexen

Dieses Phänomen nennt man übrigens “Proust-Effekt”. Es ist nach dem französischen Schriftsteller Marcel Proust benannt, der in einem seiner Romane beschreibt, wie beim Hauptdarsteller nur durch den Geruch frischgebackener Madeleines plötzlich längst verloren geglaubte Kindheitserinnerungen wieder aufgetaucht sind.

Dasselbe geschieht, wenn ihr  – am besten gleich mit euren Kindern zusammen – im Buch Kräuterhexe Thymiana blättert: da duftet es herrlich nach frisch gezupftem Lavendel, herrlich prickelnder Minze oder sonnengelber Kamille. Es duftet so intensiv, als würdet ihr zusammen mit euren Kindern einen Spaziergang durch euren eigenen Kräutergarten machen!

Ja, die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich so richtig gut aus mit Kräutern. Sie ist super gut, Kräutertees und Salben zu kreieren, jedoch ist Hexenbesenfliegen und Zaubern überhaupt nicht ihr Ding. So landet sie schon mal im Waldsee oder steckt ihre Hexenküche in Brand. Eines Tages wird ihre Großmutter krank. Zusammen mit ihrer Schwester Lavenda muss Thymiana aufbrechen, um die heilende Inguruwurzel zu finden. Doch es gibt ein Problem: Diese wächst nur im unheimlichen Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Werden Lavenda und Thymiana die Wurzel finden, um ihre Grossmutter heilen zu können?

Alle Düfte im Buch gehören zu Pflanze, die Wehwehchen lindern oder heilen können. Habt ihr zum Beispiel gewusst, dass ihr für Halsschmerzen aus frischen Zitronenscheiben prima einen erfischenden, schmerzlindernden Umschlag machen könnt?  Oder dass ihr trockene Hände mit einer Arnikacréme lindern und bei Husten und Grippe ein Dampfbad mit Eukalyptus-, Pefferminze- oder Rosmarinöl machen könnt? Und ruckzuck, sind die Beschwerden schon fast vergessen. Auch für kleine Nachteulen gibt es super Ideen um einfacher einzuschlafen. Wie wärs denn mit einer duftenden Kräutersocke zum Kuscheln? Die Natur hat uns also viele kleine Kräuterwunder geschenkt. Herrlich duftend und magisch.

Das Duftbuch hat nicht nur Düfte wie Pfefferminze, Lavendel, Thymian und sogar Spinnenpups zum Schnuppern, sondern der Vor- und Nachsatz hat viele tolle Kräuterrezepte zum Nachmachen. Wie z.B. das Rosenbad für verliebte Frösche oder die Kräutersocke für Langschläfer und viele mehr.

Kräuterhexe Thymiana: Eine duftende Hexengeschichte mit vielen Kräuterrezepten

«Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig» ist bereits das 5. Buch von Ehepaar Jacqueline und Daniel Kauer. Sie schreiben, illustrieren, verlegen und finanzieren alles selber, was in der Welt der grossen Buchverlage nicht immer ganz so einfach ist. Mit diesem Buch ging es ihnen nicht nur darum, Familien und Kindern die Heilkraft der Natur wieder näher zu bringen, sondern auch zu zeigen, dass man nicht immer alles perfekt machen können muss, sondern zusammen einiges schaffen kann, was man alleine vielleicht nicht geschafft hätte!

Umso mehr freuen wir uns, dass wir ihr aktuellstes Buch vorstellen und zudem auch 2 Exemplare verlosen dürfen! Wer sich eines der zwei Duftbücher wünscht, teilt uns bis Mittwochabend, 25. April 2018 um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, welche Düfte für euch oder für eure Kinder mit welchen Gefühlen oder Erinnerungen verbunden sind!

Weitere Infos zum Buch findet ihr auf www.kaleabook.ch, wo ihr auch viele Malvorlagen und Rezepte zum Ausdrucken findet.

Vielen Dank an KaleaBook für die zur Verfügung gestellten Rezensions- und Verlosungsexemplare! Die Allgemeinen Wettbewerbs-Teilnahmebedingungen findet ihr hier.


wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Bayernwahl 2018: NDR deckt Fake News der Kollegen auf
wallpaper-1019588
Neue Regenfälle stehen bevor
wallpaper-1019588
Dichtung und Wahrheit
wallpaper-1019588
Böses Erwachen mit WACHTTURM und Erwachet!