Kräuter-Soleier

comp_CR_IMG_5052_KräuterSoleier

Verpeilt – verplant – verrechnet…
Irgendetwas von diesem oder eine Mischung daraus…so ging es uns. Auf einmal waren einfach zu viele Eier im Kühlschrank. Was also damit tun? Klar, Soleier, die hatten wir schon lange nicht mehr. Aber dieses Mal keine “einfachen” Soleier, sondern welche mit frischen Kräutern.
Wirklich empfehlenswert.

Zutaten:

  • 10 Eier
  • 2 Zweige Thymian, frisch
  • 2 Zweige Rosmarin, frisch
  • 2 Stängel Oregano, frisch
  • 1 Lorbeerblatt, frisch
  • 1/2 Zwiebel in Spalten
  • 1 EL Einmachgewürz für Gurken
  • 1 l Wasser
  • 3 EL Salz

Zubereitung:

Eier 10 Minuten kochen, vom Herd nehmen und abschrecken.

Die Schale der Eier rundherum anschlagen.

Das Salz im Wasser auflösen.

Alle Zutaten in ein sauberes Glas schichten.

Im Kühlschrank mind. 3 Tage durchziehen lassen.

Anschließend genießen!

comp_CR_IMG_5143_KräuterSoleier