Kostümdesigner Michael Wilkinson spricht über BATMAN V SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE

Quelle: fashionista.com

It's all about the looks. Zumindest wenn es um Superhelden-Verfilmungen geht. Wie werden die Helden der Comicpanels auf der großen Leinwand aussehen? Waren wir nicht begeistert vom ersten Look von Aquaman, von der Nachricht das Harley Quinn in Suicide Squad gleich mehrere ihrer Outfits tragen wird? Warten wir nicht sehnsüchtig darauf, wie Jared Leto letztendlich als Joker aussehen wird? Wir sind nicht nur im Goldenen Zeitalter der Fernsehserien und dem Age of Ultron, sondern - wenn man die Oscar Verleihungen betrachtet - auch in einer Zeit, in der Outfits tatsächlich relevant geworden sind, weil eben Superhelden möglichst originalgetreu und doch irgendwie anders auf die Leinwände gebracht werden wollen.

In einem Interview mit fashionista sprach Kostümdesigner Michael Wilkinson ( Man of Steel) über seine Arbeit am kommenden Warner Bros./DC Blockbuster Batman v Superman: Dawn of Justice. Dabei kommentierte er, dass Regisseur Zack Snyder seine Figuren gerne möglichst realistisch haben wollte.

He really wants these characters to connect directly to our world. So if you were walking down the street and you came across Superman or Batman - of course it would be startling and powerful - but it could actually happen in our world rather than in a stylized version of our reality.

Dass die Kostüme heutzutage eine größere Relevanz haben, ist auch dem Internet zu verdanken. Zack Snyder hat die Outfits zu Batman, Wonder Woman und Aquaman allesamt über seinen Twitter-Account veröffentlicht und auch Wilkinson merkt die Veränderungen in seinem Business.

It's no longer a designer just in his workroom pushing a costume out into the world and that's it. There's a real sense of a conversation and engaging in a dialogue about this stuff.

Erinnert ihr euch noch an den 1989er Batman, wo noch Michael Keaton im Kostüm des dunklen Rächers steckte? Bei seinem Kostüm war das Kopfstück ("black cowl") nicht bewegbar. Wenn also eine Person an Michael Keatons Seite oder hinter ihm stand, musste er den ganzen Körper herumdrehen.

That's actually one of the first things that Snyder mentioned to me in one of our initial meetings. It's a very important thing to Zack that the Batsuit would be comfortable and very flexible, but then would be able to perform in a very natural and forceful way. So a lot of incredible engineering went into the development of the new black cowl.

Lest euch ruhig einmal das komplette Interview auf fashionista durch, es gibt einige spannende Einblicke zum Entstehungsprozess dieser Superheldenkostüme - nicht nur in den Kinoversionen, sondern zum Beispiel auch im Fernsehen für Shows wie Arrow, Flash, Supergirl und Agents of S.H.I.E.L.D. Derweil gibt es die Kreationen von Michael Wilkinson ab dem 26. März 2016 in Batman v Superman: Dawn of Justice zu sehen.


wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Ich bin ein kleiner Pasteten Fan und liebe Cornish Pastys #Rezept #Verybritish #Schnellundlecker
wallpaper-1019588
Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen
wallpaper-1019588
Couch Disco 073 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
Hingabe – Gedicht