Kostprobe: Reis aus aller Welt von Reishunger.de

Was haben Reis und Wein gemeinsam?
Diese Frage kann man sich selber beantworten, wenn man die Jungs von reishunger.de besucht. Dort findet Ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Reissorten aus allen Ländern.  Die Reisspezialisten haben es sich zur Aufgabe gemacht, die tollsten und leckersten Reissorten zu finden. Wie beim Wein kann die Witterung, der Erntezeitpunkt und andere Faktoren den Geschmack des Reiskorns beeinflussen.
Der sortenreinen Reis aus besten Anbaugebieten in der ganzen Welt hat nichts mit dem Tütenreis gemeinsam, den man vielleicht von zu Hause kennt.
Die von mir getesteten Reissorten konnten alle mit einem tollen Korn und natürlichen Geschmack begeistern. 
Kostprobe: Reis aus aller Welt von Reishunger.de
Folgende Sorten durfte ich testen: 
Risotto Reis aus Italien, Piemont: Ein schöner bissfester Korn, der dem Risotto eine tolle cremige Note verleiht.
Schwarzer Reis aus Italien, Piemont: Mein heimlicher Favorit. Tolle Nussnote und die schwarze Vollkornschale ist ein schöner Hingucker.
Basmati Reis aus Indien, Himalaya: Leicht erdig im Geschmack und bestens geeignet zu einem Gemüse-Curry.
Jasmin Reis aus Thailand: Blumig im Geschmack und passt daher schön zu pikanten asiatischen Gerichten.
Roter Reis aus Frankreich, Camargue: Die rote Vollkornschale ist hier der Hingucker. Erdig im Geschmack und perfekt zu Fisch.
Milch Reis aus Italien, Piemont: Perfektes Korn, das die Milch aufnimmt ohne breiig zu werden, sodass es leicht bissfest bleibt.
Alle vorgestellten Sorten wurden mir freundlicherweise von Reishunger.de zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload