Kostenlos und ohne Anmeldung Automaten spielen: Geldgewinn tatsächlich möglich?

Automatenspiele machen den Großteil des Angebots der Online-Casinos aus. Die großen Hersteller und Entwickler der Slots wie NetEnt, Big Time Gaming und Microgaming veröffentlichen praktisch täglich neue Spiele. Dabei greifen sie bei der Gestaltung der sogenannten Videoslots auf etliche Themen und sogar bekannte Film- und Serien-Franchises zurück. Ebenso finden immer ausgeklügeltere Funktionen ihrem Weg in die Spiele. Alles in allem handelt es sich bei den Slots daher inzwischen um teils hochkomplexe Games, die einiges an Entwicklungskosten verschlingen, bis sie auf den Markt kommen.

Kostenlos und ohne Anmeldung Automaten spielen: Geldgewinn tatsächlich möglich?

Bei den meisten Online-Casinos können die Spieler die Slots natürlich auch gratis ausprobieren und spielen. Eine Anmeldung setzen die meisten Anbieter nicht voraus. Möchten Kunden kostenlos Automaten spielen ohne Anmeldung, bieten sich für sie daher etliche Gelegenheiten. Bei den Demoversionen der Titel können die Spieler natürlich keine echten Geldgewinne erzielen, da sie um Spielgeld spielen. Allerdings gibt es auch einige Casinos, die kostenlos eine begrenzte Anzahl Freispiele anbieten, mit denen man tatsächlich auch Geld gewinnen kann.

Geld gewinnen mit Gratisspielen: Leider nicht ohne Anmeldung

Möchte man mit den sogenannten Freispielen echtes Geld gewinnen, ist das Eröffnen eines Kundenkontos bei dem jeweiligen Anbieter natürlich eine Grundvoraussetzung. Ohne Anmeldung und ohne Angabe persönlicher Daten lassen sich Gewinne schließlich nur schwer zuordnen. Die Freispiele gewähren die Online-Casinos für gewöhnlich im Rahmen eines kleinen Willkommensbonus. Dabei sollte man berücksichtigen, dass es verschiedene Arten von Bonussen gibt.

Die meisten Anbieter setzen auf Willkommensbonusse, die an Einzahlungen gebunden sind. Es gibt jedoch auch Casinos, welche bereits für das Eröffnen eines Kundenkontos einen kleinen Geldbetrag oder Freispiele für Automaten gutschreiben. Die verschiedenen Bonusse sind für gewöhnlich wie folgt gestaltet:

Freispiele im Rahmen eines Einzahlungsbonus

Beim sogenannten Einzahlungsbonus sind die gewährten Bonusse verständlicherweise an einer Einzahlung gebunden. Das bedeutet, dass der Casinobesucher zunächst sein Kundenkonto mit Guthaben ausstatten muss. Hierfür erhält er als kleines Geschenk zumeist zusätzlich weiteres Bonusguthaben und in den meisten Fällen Freispiele für bestimmte Spielautomaten.

In vielen Fällen sind die Bonusangebote gestaffelt und der Spieler erhält nicht nur für seine erste Einzahlung Bonusguthaben und Gratisdrehungen, sondern auch für nachfolgende Einzahlungen. Bei manchen Anbietern können die Kunden auf diese Weise eine teils sehr hohe Anzahl an Freispielen erhalten. Mit den kostenlos zur Verfügung gestellten Free Spins können die Casinospieler dann tatsächlich mit etwas Glück auch echtes Geld gewinnen.

Kostenlos und ohne Anmeldung Automaten spielen: Geldgewinn tatsächlich möglich?

Freispiele als No Deposit Bonus

Einige wenige Casinos gestalten den Einstieg in die Glücksspielwelt noch etwas einfacher und gewähren auch ohne vorherige Einzahlung diverse Bonusse. Um einen solchen sogenannten No Deposit Bonus zu erhalten, reicht zumeist eine Registrierung aus. Bei den Bonussen selbst handelt es sich für gewöhnlich um kleinere Startguthaben und natürlich auch Freispiele. Die Gratisdrehungen gelten in der Regel für bestimmte Automatenspiele.

Sowohl mit dem Startguthaben als auch mit den Freispielen lassen sich letztlich dann auch Echtgeldgewinne erzielen. Dabei sollte man aber nicht darauf spekulieren, dass man, wie etwa der deutsche Poker-Weltmeister Hossein Ensan, gleich ganz groß absahnt. Für gewöhnlich begrenzen die Anbieter nämlich den maximal möglichen Gewinn, den die Spieler mit den Bonussen ohne Einzahlung erzielen können.

Bonusbedingungen unbedingt beachten

Prinzipiell sollte man bei der Inanspruchnahme der oben beschriebenen Bonusse einige Dinge beachten. Dabei spielen vor allem die Bedingungen, unter denen die Anbieter die Bonusse gewähren, eine entscheidende Rolle. Seriöse Casinos weisen daher nicht nur auf Risiken beim Glücksspiel hin, sondern gehen auch transparent mit den Bonuskonditionen um. Lizenzierte Casinos sind sogar dazu verpflichtet, bei derartigen Angeboten ihre Kunden im Detail über die Voraussetzungen aufzuklären. Folgende Vorschriften sind besonders häufig:

* Umsatzbedingungen: Bevor Casinos Bonusguthaben oder Gewinne aus Freispielen auszahlen, müssen die Spieler diese zuvor in bestimmter Höhe und Zeit im Casino umsetzen.
* Gewinngrenze: Vor allem bei den No Deposit Bonussen begrenzen die Casinos den maximal möglichen Gewinn.
* Maximaleinsatz: Bei Freispielen legen die Casinos den maximal möglichen Einsatz pro Spielrunde fest.

Fazit: Gewinne mit Freispielen sind möglich

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Gewinne aus Freispielen gar nicht so selten sind. Allerdings fallen diese, vor allem bei den Bonussen ohne Einzahlung, für gewöhnlich eher kleiner aus.


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 12
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #81
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 12. Türchen
wallpaper-1019588
Schoko-Gewürzkuchen