Kosmetikmord Update

Kosmetikmord Update
Ich wollte noch mein Update zu dem Mord geben, da in den letzen Tagen die drei Produkte (oben) leer gegangen ist. Erst geht wochenlang nichts leer und dann stirbt alles auf einmal, sozusagen ;)! Allerdings werden die beiden letzen Produkte wohl am schwierigsten, weil keines der Produkte wirklich schon fast leer ist! 
Kosmetikmord Update
 Terra Naturi AMu-Entferner - ca. 3/4 geleert Tot!
essence Transparentes Puder Tot! catrice Mineral powder Make-up - immer noch fast komplett voll p2 perfect eyes Base - 1/4 noch drinessence Mattierende Creme - 1/3 denke ich ist noch drinessence Multi Action Mascara - ?? keine Ahnung wieviel noch drin istalverde Mattierende Creme - unverändert ca. 1/2 leer
Ich muss noch sagen, die Multi Action überrascht mich grade gewaltig, denn sie funktioniert wieder wunderbar bei mir. Zwischendrin ging das Ergebnis ja garnicht, sie hat die Wimpern so beschwert, dass der komplette Schwung weg war und jetzt hält und hält sie den Schwung fantastisch. Hoffentlich bekomm ich sie jetzt mit kontinuierlicher Anwedung leer!
Kosmetikmord Update
essence soft cleansing Waschgel Tot!Balea frozen rharbaber Bodylotion Tot!Balea fresh Melon Bodylotion Tot!essence 12h protection Balm  Tot!alverde Fußbutter  Tot!Balea Vanille Handlotion - ca. 2/3 sind noch drin
Hier fehlt nur noch die Handlotion und es ist alles leer, aber ich bezweifel das ich die in der nächsten Zeit leer bekomme!Dafür habe ich leider mächtig gesündigt in der letzen Zeit, vielleich erweitere ich das Kaufverbot noch etwas ...
Wie sieht es bei meinen Mitstreiterinnen aus? Es wollten ja ein paar Mitmachen! :)
Kosmetikmord Update

wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Armut und strenge Armut
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Projekt xCloud Public Preview gestartet
wallpaper-1019588
Trailer: Uncut Gems
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Neffos C9 Max bei Aldi Süd
wallpaper-1019588
Aus Endesa wird Energy XXI