[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020

[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020
  • Balea Rasiergel Sweet Berry
    Der Duft war irgendwie komisch, hatte aber durchaus etwas beeriges an sich. Das eigentliche Gel kam eher als Schaum heraus. Im Endeffekt okay, weil ich an ein Rasiergel keine hohen Ansprüche stelle.
  • Vogue Rêve Exotique Parfum Deo Spray
    Intensiver, mystisch-blumiger Duft mit guter Deowirkung.
  • Jean&Len Haarkur Repair Spitzenmäßig
    Ich mochte den Duft davon nicht (recht naturkosmetisch), aber sonst ist die Haarkur wirklich spitzenmäßig - sie pflegt ganz fabelhaft.
  • Blütezeit Repair Spülung Bio Walnuss
    Eigentlich nicht schlecht diese Spülung, sie entwirrt das Haar und macht es sehr gut kämmbar. Einziges Manko: Es ist Alkohol enthalten. Natürlich der "gute" für Naturkosmetik geeignete, aber trotzdem möchte ich darauf lieber verzichten. Nachkauf daher noch unsicher.
  • Während ich die Badetüte Dresdner Essenz Winterzauber Bad aufgrund des schön winterlichen Dufts und der roten Farbe recht gut fand, gefiel mir das Body&Soul Kuschelzeit Badesalz eher weniger. Denn es duftet im Wasser so gut wie gar nicht mehr und färbt das Wasser höchstens leicht beige.
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020