Kosmetik vom Feinsten – Mineral Make-up (Teil 1: Meine “Bekehrung”)

Kosmetik vom Feinsten – Mineral Make-up (Teil 1: Meine “Bekehrung”)

Auftritt Jane Irreale Mineral Kosmetik auf dem deutschen Markt. Ich war so skeptisch. Mineral Make-up sollte eine “Verlängerung der Hautpflege” sein?! Einer wirkungsvollen Hautpflege wie ENVIRON??

Ich fand, ENVIRON braucht keine Verlängerung. Und hatte keinen Schimmer, was mir da entging.

Wann immer ich von nun an auf Kosmetikerinnen und Visagistinnen traf, die mit Jane Irdales Mineralkosmetik arbeiteten, hagelte es Hymnen der Begeisterung über diese “neue Technologie”. Denn das ist diese Kosmetik, versicherte man mir, ein völlig neuer Umgang mit Make-up, eine andere, neue Technologie. Seidiges Hautgefühl. Federleichtes Tragegefühl. Ebenmäßiger Teint. Das Hautbild verbessert sich. Ja, auch bei einer mit ENVIRON top gepflegten Haut.

Na dann. Was blieb mir übrig? Nix wie ran!

Ich testete einen der gepressten Puder. Es war nicht meine Farbe, aber die Pudernuancen  passen sich dem Hautton ganz gut an, auch dann, wenn er nicht perfekt getroffen ist. (Allerdings sieht der Farbton, der genau der individuellen Hauttönung entspricht, ganz besonders phänomenal phantastisch aus! )

Ich stand und staunte. Noch nie hatte ich eine so feine Textur gesehen. Es hat maximal eine Minute gebraucht, und ich wusste, dass nie wieder etwas anderes als dieses Make-up in mein Gesicht darf. Jedes Make-up wirkt stumpf, traurig, dumpf dagegen. So empfinde ich das, seit dem ich Jane Irreale Mineral Make-up zum ersten mal aufgetragen habe.

What makes the difference? Was unterscheidet dieses Makeup von allen herkömmlichen, konventionellen Makeups?

Kurz und knapp vorweg: Die Qualität. Hier liegt übrigens ein wichtiger Berührungspunkt zu der ENVIRON Hautpflege: Die Hersteller stecken das Geld, das andere große Firmen in riesige Werbekampagnen stecken (müssen), in das Produkt. Und in die Produktentwicklung, in die Forschung. Hinter diesen Produkten stehen Persönlichkeiten, die mit einer aussergewöhnlichen Hingabe, Kompetenz und Leidenschaft danach streben, das Beste zu bieten und zu entwickeln, Avantgarde zu sein, ihr Produkt immer weiter zu perfektionieren und voranzutreiben.

Was konkret ist anders? Dazu mehr in meiner nächsten Blogpost!



wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse