Konzertvorschau: Gus Gus

Techno? Soul? Nagut, mix it up. So machen Gus Gus es jedenfalls selbst, wenn sie ihre Musik einordnen sollen.

Wir würden dann aber in der beinahe 15-jährigen Bandgeschichte noch ein bisschen House dazuwerfen, gepaart mit den eigentlich für die Band schon obligatorischen anzüglich-erotisch aufgeladenen Lyrics.

5. Dezember  2014

Porgy & Bess - Riemergasse 11, 1010 Wien

Öffentlich erreichbar mit der U-Bahnlinie U3 (Station: Stubentor) oder Straßenbahnlinie 2 (Station: Stubentor)

www.porgy.at

Gus Gus

Vorverkauf: € 24, Abendkasse € 30

Gus Gus

zur Homepage

Am 5. 12. bespielt die isländische Musikformation das Wiener Porgy & Bess und wird sind gespannt, wie sich diese location auf die teilweise experimentell-gewagte Show auswirken wird. Im Frühsommer des heurigen Jahres ist das neueste Album, genannt Mexico erschienen, das neben den genannten klassisch-musikalischen Merkmalen der Band vor allem sehr melodielastig arbeitet, was dem Live-Auftritt sicher nur zugute kommen wird.


wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Die besten Tricks, um Benzin zu sparen, wenn Sie die Klimaanlage benutzen
wallpaper-1019588
Youtube will unrentable Kanäle löschen
wallpaper-1019588
Die schönsten veganen Adventskalender
wallpaper-1019588
PC Review: Disco Elysium – Wenn die Feder das Schwert ersetzt