Konzertvorschau: Bonobo

Konzerte Bonobo © Andrew-de-Francesco

Veröffentlicht am 12. September 2013 | von Rainer Voggenberger

0

Konzertvorschau: Bonobo

Can you dance to downtempo? Simon Green, Mann und Mastermind hinter der britischen Elektronik-Band Bonobo, kann das bestimmt und wird uns das ganze am 19.9 in der Wiener Arena beweisen…

Britischen Genossen wie Air, Portishead oder Thievery Coporation steht Bonobo um rein gar nichts hinterher, denn die Innovationen, die dem Musiker entspringen haben des Genres Anziehung in solch einem Ausmaß gefördert, dass sich Bonobo ruhigen Gewissens neben seinen musikalischen Zeitgenossen als Downtempo-Innovation bezeichnen darf.

 Mit seinem selbst produzierten und meist selbst instrumentierten Erstlingswerk Animal Magic im Jahr 2000, läutete Green eine neue Ära elektronischer Musik ein: eine bahnbrechende Mischung aus Jazz, Electronica und Trip Hop.

19. September 2013

Arena Wien

Baumgasse 80

A-1030 Vienna

Öffentlich erreichbar mit U3 Haltestelle Erdberg

Tickets 29 Euro (Vorverkauf)/35 Euro (Abendkassa)

Bonobo

Band-Homepage

www.arena.co.at

Nun ist es fast drei Jahre her, seit mit der Veröffentlichung von Black Sands das letzte meisterhafte Album von Bonobo erschienen ist. Ein Album, mit dem Bonobo über ein Jahr mit einer hypnotischen Live-Show in der ganzen Welt unterwegs war. 2013 setzt Bonobo die Messlatte mit seinem neuen Album noch um ein ganzes Stück höher: The North Borders ist ein großer Schritt nach vorn und zugleich eine natürliche Entwicklung und eine Weiterführung der elektronischen Palette von “Black Sands”. Also alles hin in die Arena am 19. September. Denn wer das verpasst, dem hilft auch sonst nichts mehr.

Tags:Arena WienBonoboKonzerteKonzertvorschauSkalarmusic


Über den Autor

Konzertvorschau: Bonobo

Rainer Voggenberger Aufgabenbereich selbst definiert als: Kompromissloser Musikredakteur (auch nach dem ersten Kaffee). Findet “I want every girl in the world to pick up a guitar and start screaming” (Courtney Love) gut, weil es so sein soll!



wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Die 9 häufigsten Fehler beim Yoga und wie ihr sie vermeidet
wallpaper-1019588
Flucht & Überleben in Risikolagen
wallpaper-1019588
Lesetipps für den Winter
wallpaper-1019588
Kartoffel-Pilz-Bratwurst-Pfanne