Komm an meine Brust

Sep 01, 2017 by silvio in Fashion

Komm an meine Brust

Es gibt sie in klein und groß, spitz, rund und prall, in Tropfen- bzw. Birnenform, länglich, asymmetrisch, glockenförmig, nach außen zeigend etc. etc. Die Rede ist – falls ihr das noch immer nicht erkannt haben solltet – von der weiblichen Brust. Dabei sind Form und Größe der Brust und der Brustwarzen einer Frau nicht in Stein gemeißelt, sondern verändern sich ständig im Laufe ihres Lebens. Neben Schwangerschaften und dem individuellen Lebensstil spielen genetische Veranlagungen eine große Rolle. Sogar der BH ist ausschlaggebend. So greifen Frauen zum Beispiel oft auf unbequeme, unangenehme und teils schmerzhafte Exemplare zurück, weil es das soziale Umfeld so „verlangt“ oder aus anderen unlogischen Gründen.

Die australische Lingerie Berlei schafft jetzt Abhilfe, und zwar mit der BH-Serie WomanKind. Die innovative Technik dieser BHs unterstützt die schönen natürlichen Brustformen, denn nicht der BH sollte die Brust einer Frau modellieren, sondern umgekehrt. Der Spot zum Launch der neuen Serie gibt das genauso respektlos und ehrlich, aber auch sehr charmant und überzeugend wieder.


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Words Bubble Up Like Soda Pop: Neues Visual zum Romance-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
eBay will Kleinanzeigen und mobile.de abgeben
wallpaper-1019588
Wintertrend: All White Outfit
wallpaper-1019588
Mit most, etwas Farbe in den Raspberry Pi Alltag („Alltag“ gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1)