Kokosmakronen und Plätzchen

Hallo ihr Lieben,
heute war ich für meine Verhältnisse schon sehr früh wach und da überkam mich die Lust, etwas zu backen. So holte ich also meinen Rezeptordner hervor und begab mich dann in die Küche, wodurch ich euch jetzt zwei Rezepte vorstellen kann.
Kokosmakronen:
Kokosmakronen und Plätzchen
Kokosmakronen und Plätzchen
Zutaten:
  • 4 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 200 g Kokosflocken
  • Backoblaten
Die Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, Kokosflocken unterheben und auf Backoblaten verteilen. Bei 175°C ca. 15 Minuten backen, fertig.
Die Kokosmakronen backe ich jedes Jahr. Normalerweise überziehe ich sie noch mit Schokolade, aber da ich heute keine im Haus hatte, mussten sie so bleiben. Schmecken aber auch so sehr gut!
Plätzchen:
Kokosmakronen und Plätzchen
Zutaten:
  • 3 Eigelb
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
Auch dieses Rezept geht ganz einfach. Butter und Zucker schaumig rühren und dann das Eigelb hinzu geben. Das Mehl mit in die Schüssel sieben und einen Teig kneten. Diesen dann für ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen (und in der Zwischenzeit schön gemütlich frühstücken ;-)). Nun den Teig ausrollen und ausstechen. Bei ca. 200°C backen, bis sie schön golden sind.
Das letzte übrig gebliebene Eigelb kann man im Rührei für's Frühstück verwerten oder aber über die Plätzchen streichen.
Und nun wird weiter Tee getrunken und Plätzchen gegessen. Was macht ihr heute noch so schönes?
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Kokosmakronen und Plätzchen

wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
Nix als bescheißen können unsere Politiker
wallpaper-1019588
Auflagen-Übersicht von altraverse!
wallpaper-1019588
Klimahysterie; Deutschland auf dem Weg zum Teuerland ohne Lebensqualität
wallpaper-1019588
Heute ist der Area 51 Raid, na, habt ihr schon was vor?