Kokosmakronen (ovo-lacto-vegetarisch)

Kokosnossmakrounen

Kokosmakronen (ovo-lacto-vegetarisch)

Zutaten für etwa 30 Kokosmakronen:

  • 1 Zitrone
  • 2 Eiweiss
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 100 g Kokosraspeln
  • 1 Zitrone

Außerdem:

  • Backpapier
  • 30 Backoblaten.
  • evtl. Vollrohrpuderzucker

Zubereitung;

  1. Für die Kokosmakronen, die Zitrone waschen und die Schale fein abraspeln.
  2. Das Eiweiss sehr steif schlagen.
  3. Den Vollrohrzucker einrieseln lassen und weiter schlagen.
  4. Die Kokosraspeln mit der feingeriebenen Zitronenschale unterheben.
  5. Den Makronenteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
  6. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Oblaten darauf verteilen und jeweils einen Tupfen von dem Makronenteig auf die Oblaten spritzen.
  7. Das Backblech mit den Kokosmakronen bei etwa 150 Grad C während etwa 20 Minuten backen lassen.
  8. Je nach Wunsch evtl. mit Vollrohrpuderzucker bestäuben.

   Meine Tipps:

    •     • Diesen Teig kann man anstelle von Kokosraspeln auch mit gemahlenen Mandeln       zubereiten.

Produktbeschreibung:

Kokosraspeln oder –flocken sind ein fester Bestandteil in der Backstube, aber auch zum Kochen für fernöstliche Gerichte, werden sie gerne verwendet. Die Kokosnuss ist reich an vielen Nährstoffen, Fetten, Wasser und vor allem an Eiweiss.


wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 27.11.2021 – 10.12.2021