Kokosmakronen

Die ersten Plätzchen sind fertig :-) Am Freitag habe ich bereits Butter-Ausstecherle gemacht und heute einer meiner Lieblingsplätzchen: die Kokosmakronen
Kokosmakronen
Hier das Rezept für ca. 40 Stück (je nach Größe):
Zutaten:2 Eiweiß125g Zucker150g Kokosraspeln1 Tl frisch gespresster Zitronensaft1 Prise Zimt
ca. 40 Backoblaten
Kokosmakronen
Zubereitung:
Den Backofen auf 150°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das/ die Backblech(e) mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen. Für die Zubereitung ist eine Metallschüssel mit rundem Boden am besten geeignet. Darin kann nichts an den Kanten ansetzten und die Hitze wird gut geleitet. Die Eiweiße über dem heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen. Den Zucker langsam dazurieseln lassen. Dabei ständig weiterschlagen, bis die Masse matt glänzt und weiche Spitzen bildet. Vom Wasserbad nehmen und die restlichen Zutaten mit einem Schneebesen unterheben. Mithilfe eines Teelöffels kleine Häufchen auf die Oblaten setzten. Die Kokosmakronen ca. 15 Minuten (Mittlere Schiene) backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Rezension: Ohne Zweifel selbstständig (Daniel Held)
wallpaper-1019588
Endlich ganz oben
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #40
wallpaper-1019588
Warme Kinderfüßchen – so findet ihr die richtigen Kinder-Hausschuhe
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 38/19