Kokoskuchen mit weißer Schokolade

Kokoskuchen mit weißer Schokolade
Dieses Rezept habe ich mal von einer lieben Freundin bekommen (Danke Gunda!).
Kokoskuchen mit weißer Schokolade
Ich wollte es schon lange mal ausprobieren und da ich noch 100ml Kokosmilch vom Schoko-Kokos-Shake übrig hatte (weiße Schokolade war auch noch daheim die verbraucht werden musste), kam mir das Rezept jetzt grad ganz gelegen :-)
Kokoskuchen mit weißer Schokolade
Hier das Rezept für einen Kuchen:
Zutaten:
150g weiße Schokolade150g Butter3 Eier, getrennt150g Zucker150g Mehl150g Kokosraspeln1/2 Pck. Backpulver150ml Kokosmilch mit Kokoslikör
evtl.weiße Kuvertüre und Kokosraspeln  Kokoskuchen mit weißer Schokolade
Zubereitung:
Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Butter unterrühren und etwas abkühlen lassen. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eiweiß steif schlagen dabei 50g Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Schokoladenmischung unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen. Erst Mehlmischung, Kokosraspeln und dann die Kokosmilch mit Kokoslikör unterrühren. Zum Schluss das Eiweiß unterheben. In eine gefettete Form füllen. Ca. 40- 50 Minuten backen. Nach dem Auskühlen nach Belieben mit weißer Kuvertüre (200g) überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen.
Kokoskuchen mit weißer Schokolade
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz