Kokos Limetten Süppchen mit Garnelenspieß

Um Chiara Kochlust in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.

Kokos Limetten Süppchen mit Garnelenspieß

Rezept für 4 Personen

Zutaten Garnelen:
  • 16 Garnelen 21/30
  • 1 Stück Zitronengras
  • 1 Thymian Zweig
  • 1 Curry-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
Zutaten Kokos Limette Süppchen:
  • 500 ml Kokosmilch
  • 200 ml Brühe
  • 100 g Zwiebel
  • 1 TL Ingwer (Fein geschnitten)
  • 1 Thai Chili
  • 3 Limetten
Anleitung:
  1. Sie beginnen am besten mit der Zubereitung der Suppe, da Sie diese auch vorbereiten und wieder aufwärmen können. Die Garnelen müssen auf den Punkt gebraten werden, da sie sonst zäh werden. Sie kommen also ganz zum Schluss dran. Die Limetten auspressen, darauf achten, dass keine Kerne im Saft bleiben. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. In einem Topf etwas Öl erhitzen. Dann bei mittlerer Hitze darin glasig andünsten.
  2. Währenddessen die Chilischotte waschen, abtupfen und ganz fein schneiden. Dabei möglichst Einweghandschuhe tragen. Jetzt noch den Ingwer schälen und fein schneiden. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Chili, Ingwer und Limettensaft in die Pfanne geben. Kurz aufkochen lassen und mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Erneut kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Suppe mit einem Stabmixer fein mixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen. Jetzt die Garnelen unter fließendem Wasser kurz abwaschen und trocken tupfen. Wenn Sie Garnelen kaufen, darauf achten, dass diese schon geputzt sind. Wenn Sie ungeputzte Garnelen kaufen, müssen Sie vor der Zubereitung noch den Darm entfernen. Das ist nicht jedermanns Sache. Das Zitronengras etwas aufstoßen, sodass das Aroma besser entweichen kann.
  4. Die Garnelen salzen und pfeffern, mit Currypulver bestreuten und mit etwas klein geschnittenen frischen Thymianblättchen bestreuen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Öl hineingeben und mit dem Zitronengras parfümieren. Die vorbereiteten Garnelen aufspießen und den Spieß in die Pfanne legen. Bei leichter Hitze von beiden Seiten kurz anbraten. Nicht zu lange, da sie sonst zäh werden. Sobald die Garnelen verführerisch duften und kross angebraten sind, die Kokos-Limetten-Suppe mit einem Garnelenspieß in Schalen anrichten. Probieren Sie auch unsere Kokos Curry Suppe aus. Guten Appetit!
Rezept-Anmerkung:

Probiert auch unser Rezept für eine fruchtige Butternut Suppe und einer Süßkartoffelsuppe aus.

Kokos Limetten Süppchen mit Garnelenspieß - Die Sonne brennt heiß vom Himmel herunter

Der Kreislauf ist auf Tiefgang. Essen? Höchstens etwas Leichtes, Frisches und Scharfes. Und schnell muss es geben. Wer will schon bei dieser Hitze lange in der Küche stehen. Und noch besser wäre es, wenn man es gut vorbereiten könnte.

Eine Meeresbrise täte jetzt gut. Und ein paar Palmen für den Schatten wären auch nicht verkehrt. Und die Milch einer frischen Kokosnuss ... Kurz: Ein bisschen Karibik wäre schön. Kochen Sie sich mit unserem Rezept in Ihr Urlaubsfeeling.


wallpaper-1019588
Wanderstöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Wanderstöcke
wallpaper-1019588
Volleyballnetz: Test & Vergleich (05/2021) der besten Volleyballnetze
wallpaper-1019588
Emmanuel Macrons Rede anlässlich des 200. Todestages von Napoleon
wallpaper-1019588
16 Wasserpflanzen gegen Algen für einen sauberen Teich