Kokos-Himbeer-Balls

Kokos-Himbeer-Balls

Jetzt geht’s mal wieder „rund“.
Es gibt Bälle…kleine, süße, fruchtige Bälle.
Da heißt es nur: aufpassen, dass sie ihr Ziel nicht verfehlen 🙂

Zutaten für 40 „Balls“:

  • 4 EL Kokosöl
  • 150 g zarte Haferflocken
  • 80 g Cashewkerne
  • 170 g Himbeeren, TK
  • 5 EL Kokosraspeln
  • 2 TL Honig, wir: Blütenhonig

Zubereitung:

Wir haben uns bei den Himbeeren an unseren im Sommer angelegten Vorräten in der TK bedient.
Man kann natürlich – zur entsprechenden Jahreszeit – auch frische Himbeeren verwenden.

Himbeeren auftauen lassen.
Durch ein Sieb passieren, 120 g abwiegen.

Haferflocken und Cashewkerne im Mixbecher fein mahlen.

Kokosöl leicht erwärmen – bis es weich ist.

Himbeerpüree, Haferflocken-Cashewkern-Mehl, Kokosöl und Honig zu einer glatten Masse verrühren.

Nun jeweils ca. 15 g abstechen (ergibt Kugeln von ca. 25 mm Durchmesser) und zwischen den Handflächen zu kugeln rollen; anschließen in den Kokosraspeln wälzen.

Kugeln für mind. 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

Kokos-Himbeer-Balls

Kokos-Himbeer-Balls


wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns