Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel

Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel

Hallo Leute!

Wie ihr ja wisst, liebe ich Kokos, Süßkartoffel und Hühnchen - daher gibt's jetzt ein Rezept für euch.

Meine Mama kann Kokos nicht mehr sehen, riechen oder ein Rezept darüber lesen...haha! Doch von diesem Rezept war sogar sie wieder angetan. Ich muss zugeben, ich verwende Kokos wirklich sehr häufig, aber es schmeckt eben so lecker.

Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel

Rezeptart: Fleisch & Gemüse

  • 300g Hühnchen (2 Hühnerbrüste)
  • 10g Knoblauch
  • 200ml Kokosmilch
  • 1 EL Curry
  • 1 Prise Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (frisch)
  • Rosmarin (frisch)
  • 1 EL Kokosöl
  • 300g Süßkartoffel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  1. Süßkartoffel waschen, schälen und in Scheiben schneiden - ca. 0,5 bis 1cm dick.
  2. Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Rosmarin in eine Schüssel geben und die Süßkartoffelscheiben hinzugeben - gründlich marinieren. Nun für ca. 25 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben. Nach der Hälfte der Zeit umdrehen und weiter backen.
  3. Knoblauch hacken und kurz in Kokosöl anbraten - Hühnchen hinzugeben und für ca. 6 Minuten auf mittlerer Stufe braten. Mit Kokosmilch aufgießen und Chili, Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Temperatur mindern und für ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln.
  5. Anschließend Rosmarin und Petersilie hinzugeben und weitere 2 Minuten köcheln.
  6. Hühnchen alle 2 Minuten wenden und mit der Sauce übergießen.
  7. Nun alles auf einem Teller anrichten und mit Curry-Kokos-Sauce beträufeln.


Ich habe diese Kokosmilch für meine Sauce verwendet - wirklich sehr zu empfehlen. Bekommt ihr auf Amazon oder im Bio-Laden.
Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel

Kokos-Curry-Hähnchen SüßkartoffelKokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel Kokos-Curry-Hähnchen mit Süßkartoffel

Guten Appetit ♥