Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

 Hi!!

Wie gehts euch? Ist für euch die Woche auch so schnell vergangen?? Ich kann gar nicht glauben das schon wieder Freitag ist, mir vergeht die Zeit viel zu schnell!!!

Mir ist eingefallen, ich hab euch gar nicht von meinem Arztbesuch wegen meinem Bein erzählt. Das liegt wahrscheinlich daran, das nicht viel raus gekommen ist…Multiple Sklerose ist es nicht, soviel ist fix! Allerdings weiß noch immer keiner was es ist, also muss ich nochmal zum MRT (diesmal Wirbelsäule) und einen Nervenleitgeschwindigkeitstest machen. Ich halte auch am Laufenden! (Lustigerweise ist bei dem Kopf-MRT eine Entzündung im Innenohrbereich gefunden worden, hab jetzt das Wort schon wieder vergessen, aber normal hat man da Schmerzen und eine Schwellung, ich hab nix, das fanden die recht witzig das ich keine Symptome hab… solls mal beobachten)

So, aber jetzt hab ich wieder ein Rezept für euch!! Ich war ja immer skeptisch was Tofu angeht, das erste Mal als ich den gekocht hab war er einfach grauslich, hat nach nichts geschmeckt und die Konsistenz war mehr als eigenartig. Aber mittlerweile kenn ich ein paar gute Rezepte, zum Beispiel auch süß-saurer Tofu. Vor einiger Zeit ist ein neues Rezept zu meiner Sammlung hinzu gekommen, nämlich dieses hier:

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel (Vegan)

adaptiert von homemadedeliciousness

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

Zutaten

300 – 400 g Tofu (ich hab 400g genommen, mit weniger wären sie aber ev. knuspriger geworden?!)

1-2 EL Pflanzenöl

Salz und Pfeffer

1 EL Tahin

1 EL Sojasauce

1 EL Sesamöl

1 EL Ahornsirup

1 EL Apfelessig

2 TL geschälter Sesam

1 TL Ingwerpulver

1/2 TL Paprikapulver

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 240°C vorheizen.
  • Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in einer ofenfesten Auflaufform mit dem Öl mischen und auch darauf achten, dass der Boden der Form gut eingefettet ist. Kräftig salzen und pfeffern.

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

  • Wenn der Ofen fertig vorgeheizt ist, auf die mittlere Schiene stellen und 12 Minuten lang backen lassen.
  • Herausziehen, durchrühren und dabei möglichst wenden. Weitere 10 Minuten ins Rohr stellen.
  • Inzwischen die Sauce aus den restlichen Zutaten anrühren – dafür einfach alles zusammen mischen.

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

  • Die Form aus dem Ofen holen, Würfel mit der Sauce übergießen und gut mischen, sodass alle Würfel gleichmäßig bedeckt sind. Jetzt auf der obersten Schiene noch 5-7 Minuten lang backen, nochmals wenden und 5-7 Minuten lang fertigbacken.

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

Die Würfel passen auch super in jeden Salat, wie wärs zum Beispiel mit einem Regenbogensalat

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel

oder einem Teff-Kichererbsen-Salat mit Tahini-Lemon-Dressing?

Die Tofu-Würfel sind echt super geworden, ein bisschen zu wenig knusprig vielleicht, aber das lag wohl daran das ich zu viel Tofu verwendet habe, werd das nochmal mit weniger ausprobieren. Sogar Max haben die Würfel geschmeckt, obwohl der bei Tofu noch skeptischer ist als ich ;-)

Ich wünsch euch ein superschönes Wochenende, das Wetter ist ja endlich mal so wie es im Sommer sein soll (obwohl schon die Blätter von den Bäumen fallen *heul*)

Knusprige Sesam-Tofu-Würfel



wallpaper-1019588
Warum erkennt niemand Superman?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Sonne spiegelt sich im Erlaufsee
wallpaper-1019588
Was bedeutet Menstruation für dich?
wallpaper-1019588
Award für deutschsprachige Musik: Fan-Voting startet am 20. Februar
wallpaper-1019588
Frequency Festival 2018: Wildes Potpourri am vierten Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Kensington Road feiern Platz 30 in den deutschen Album-Charts
wallpaper-1019588
Wie sich der Videospielmarkt in Österreich entwickeln wird
wallpaper-1019588
Trailer: If Beale Street Could Talk