Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Was ist das Klimahaus eigentlich?

Kurz gesagt, erzählt das Klimahaus verschiedene Geschichten von Orten, die auf dem 8. Längengrad liegen. Genau dieses Story-Telling macht das Klimahaus aus meiner Sicht sehr interessant. Warum? Dazu komme ich gleich noch. Das Bild unten zeigt, welche Orte im Klimahaus naturgetreu nachgebildet wurden. Die Reise beginnt in Bremerhaven und endet auch wieder dort. Sardinien, der Niger, Samoa und die Antarktis sind Stationen, die man auf dieser Reise rund um die Welt besucht. Dazu jetzt mehr.

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Erste Station: Schweizer Berge

Auf Schienen läuft man von Bremerhaven Richtung Schweizer Berge. Was auf den ersten Blick weniger spektakulär klingt, lässt einen aber erahnen, was in den folgenden Stationen folgt. Besonders interessant in den Schweizer Bergen ist ein Berg, den man erklimmen kann, um die Aussicht von oben zu genießen. Ein Gipfelbuch liegt bereit, um Grüße von oben zu senden. So werden die Schweizer Berge erlebbar gemacht!

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Echte Tiere in Sardinien

Angekommen in Sardinien zeigt das Klimahaus wieder einen anderen erlebbaren Aspekt. Denn: in Sardinien kann man die Tierwelt betrachten.

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Hitze in Niger

Wer sich die Weltkugel mit den Stationen oben ganz genau angeschaut hat, der weiß, dass es nun nach Afrika geht. Niger und Kamerun sind die nächsten Stationen. Ab hier wird es wirklich interessant. Denn: hier wird das Leben mit all seinen Facetten 1:1 nachgestellt. Was heißt das? Es gibt echten Sand und es ist wirklich heiß! Hier gerät man beim Durchlaufen wirklich ins Schwitzen.

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Eine Abkühlung gefällig?

Nach rund eineinhalb Stunden hat man die Reise bis durch Afrika geschafft. Wem hier zu heiß geworden ist, kann sich als Halbzeitpause im Café kurz erholen und etwas Essen und Trinken. Wem immer noch zu warm ist, für den wird es jetzt interessant. Es geht in die Antarktis! Ein großer Raum - voll mit echtem Eis zum Anfassen! Hier ist es wirklich kalt. Gut, dass der Weg hier durch nicht lange dauert und man schnell wieder bei normalen Temperaturen gelandet ist.

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Willkommen im tropischen Samoa

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Auch Samoa ist sehr erlebbar gestaltet. Eine kleine Kirche sowie ein Sandstrand mit simuliertem Wellengang führen direkt in die Unterwasserwelt von Samoa.

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt

Zurück über Alaska nach Deutschland

Mein Fazit

Klimahaus Bremerhaven – in 4 Stunden um die Welt Warst Du schon einmal dort und hast ähnliche Erfahrungen gemacht? Was waren Deine Highlights? Oder hast Du Fragen, die ich noch nicht beantworten konnte? Dann kommentier diesen Beitrag gerne.

wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [3]
wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!