Kleinstadtgeflüster# mit oder vielleicht ohne?

Ein Krimi ohne Leiche? Ist das nicht, wie Pommes ohne Ketchup, wie Sommer ohne Sonne, wie Kermit ohne Miss Piggy?

Ich wollte in meinem Roman gern ohne Leiche auskommen, aber meine Figuren zwingen sie mir förmlich auf. Was sagt ihr denn dazu? Leiche oder nicht Leiche? Was lest ihr persönlich lieber? Wie blutrünstig darf es in einem Krimi zugehen oder interessieren euch eher die Geschichten hinter der eigentlichen Geschichte?

Ich bin gespannt. Bis dahin werde ich meine Figuren beruhigen gehen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.


Einsortiert unter:Kleinstadtgeflüster Tagged: Figuren, Kleinstadtgeflüster, Krimi, Leiche, Roman

wallpaper-1019588
Neuer Name für Facebooks Libra-Geldbörse: Novi
wallpaper-1019588
Die Verwandlung
wallpaper-1019588
Quiche mit grünem Spargel und Ricotta
wallpaper-1019588
Wunderbare Welt