Kleine Oreo Gugel


Kleine Oreo Gugel
Juhu, heute ist Welt Vegan Tag und wegen dem Feiertag bei uns habe ich auch noch frei! Wenn das mal kein Grund ist diese niedlichen Gugel vorzustellen mit denen der Tag im wahrsten Sinne des Wortes perfekt abgerundet wird. 
Die kleinen Küchlein sieht man momentan sehr oft und natürlich konnte auch ich diesem Trend nicht widerstehen. Sie sind aber auch einfach zu süß, oder?Außerdem eignen sie sich hervorragend als kleiner Snack für zwischendurch. Denn schon mit einem Happs sind sie verschwunden.
Kleine Oreo Gugel
Kleine Oreo GugelZutaten:
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Vollkornmehl
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 30 ml Agavendicksaft
  • 1/2 TL getrocknete Vanilleschote
  • 20 g Kakaopulver
  • 6 Oreo Kekse
  • 80 g Kokosöl
  • 150 - 180 ml Wasser
Zubereitung:Backofen auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
Mehl, Rohrzucker, Backpulver, Vanille und Kakaopulver mischen.
Oreos in einer Tüte mit einem Nudelholz grob zerkleinern und ebenfalls zu den gemischten Zutaten geben.
Kokosöl erhitzen, mit Agavendicksaft und Wasser alle Zutaten zu einem Teig mixen.
Gugelförmchen oder Muffinförmchen mit etwas Kokosöl einfetten und den Teig vorsichtig einfüllen.Im Backofen für ungefähr 30 Minuten backen.
Kleine Oreo Gugel

wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht