Kleine Frau mit großem Herz!

Nach den Backwaters haben wir noch einen Abstecher nach Amritapuri gemacht, um „Ammas“ Ashram zu besuchen.
Mata Amritanandamayi, liebevoll „Amma“ (Mutter) genannt, spührte schon als kleines Kind ihre außergewöhnlichen spirituellen Fähigkeiten.
Tief betroffen von dem Leiden, das sie umgab kam sie zu folgender Erkenntnis: „ Wenn andere Menschen aufgrund ihres Karmas leiden, ist es nicht unsere Pflicht, ihnen in ihrem Schmerz und Leiden zu helfen?“

Zum Artikel gehts hier entlang!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA



wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten