Kleinbürgerliche Utopie

“… All die Illusionen über die wunderwirkende Macht des Finanzkapitals und der Banken entspringen der völligen Unkenntnis der kapitalistischen Produktionsweise und des Kreditsystem als einer ihrer Formen. Das Kreditsystem entspricht nicht einfach nur der sich fortentwickelnden Produktionsweise. Es hilft, die Produktion zu beschleunigen. Damit beschleunigt es den Krisenprozeß und steigert die Elemente der Auflösung der alten Gesellschaft.

Reaktionär ist es, dagegen anzurennen, um das Kredit- und Bankensystem klein, überschaubar und scheinbar krisenfrei zu machen. Das ist eine kleinbürgerliche Utopie.

Eine Ablenkung ist es, das Kapital in den selbst konstruierten, illusorisch-absurden Formen des Finanzkapitals zu bekämpfen, nicht aber in seiner realen Gestalt.

Meine Analyse von Funktion und Macht der Banken fand keine neue Qualität des Kapitalismus, wohl aber eine besondere Art des Antikapitalismus, die mehr Schein als Sein ist, wenn sie Finanzkapital, Finanzmärkte und Finanzinvestoren (darunter Banken) zu Schreckgestalten aufbauscht, die angeblich über Land, Leute und Nationen übel herfallen. Um die Schreckgestalten des kapitalistischen Produktionsprozesses mit seinen immanenten Krisen- und Zerstörungsprozessen muß man sich dann nicht mehr kümmern.”

Quelle und gesamter Text: http://www.jungewelt.de/2012/05-29/025.php

 



wallpaper-1019588
Umfassender Update-Überblick für Modern Warfare 3 und Warzone: Verbesserungen und Korrekturen
wallpaper-1019588
Erweiterung des Multiversums von Dragonheir: Das Debüt von Elminster Aumar und Sammaster in einer bahnbrechenden Zusammenarbeit mit Dungeons & Dragons
wallpaper-1019588
Capcom enthüllt Street Fighter 6-DLC-Charakter Ed und gibt Hinweise auf Akumas Ankunft
wallpaper-1019588
Kingmakers: Eine revolutionäre Mischung aus mittelalterlicher Kriegsführung und moderner Taktik