Kleben ist das neue "Schmieren und Salben"

Kinesiotape – das bunte Tape ist immer wieder einmal in der Presse –hauptsächlich, weil man manche Sportler sieht, die damit verziert sind.

Ich weiss noch nicht so recht, was ich davon halten will. Die Studienlage ist dürftig. Auf der anderen Seite macht die Anwendung von Tape Sinn, wenn man damit Muskeln befestigt, Gelenke stabilisiert und die Belastung so anders verteilt, was Schmerzen reduzieren kann. Aber die Anwendung von Kinesio-Tape beruht auf einer anderen Theorie – darum ist es auch elastisch – und hautähnlicher. Es soll auf das Nerven – und Stoffwechselsystem Einfluss nehmen.

Und man soll wissen, wie das aufgeklebt wird. Es ist nämlich nicht damit getan, das einfach aufzukleben. Das braucht die richtige Technik.

Und das zu demonstrieren, zu sagen wie genau ... oder es gar selber zu machen bei jemandem- dafür bin ich nicht die richtige Person. Interessierte verweise ich gerne an den Physiotherapeuten ihrer Wahl.

Ja ehrlich – auch wenn wir wegen der Nachfrage zumindest eine Form des Tapes führen. Aber nur in einer Farbe. Wer das nach der Kinesiologie anwenden will, kann die anderen Farben bestellen. Wobei ich gehört habe, dass die unterschiedlichen Farben nicht unterschiedliche Qualitäten sind – die wurden nur gemacht, weil hautfarbig den Leuten zu öde war (Und blau / Pink oder schwarz ist doch viel besser!)

Kleben ist das neue

Ganz nett fand ich auch die Frau, die das unbedingt von ihrem Arzt aufgeschrieben haben musste. Als Schmerzpflaster.

Als sie mir erklärte was sie genau damit meinte (Schmerzpflaster sind für mich etwas anderes) – und ich ihr sagte, dass das aber kein Schmerzpflaster sei, da sei auch gar kein Wirkstoff drin hat sie das Tape genommen, die Packung geöffnet und eine kleine Ecke abgerollt, die sie mir mit diesen Worten unter die Nase hält: „Riechen Sie mal – natürlich ist da etwas drauf! Ich muss das nur aufkleben und schon geht es mir besser!“

Jaaa – da ist was drauf. Klebstoff und das Lösungsmittel vom Klebstoff.

Aber das ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie stark der Placebo-Effekt sein kann.

...

Oh - und letzte Woche war der Vertreter bei mir und hat dieses neue Produkt vorgestellt:

Kleben ist das neue

Ja - das ist Kinesiotape speziell für Frauen mit Periodenbeschwerden. Laut dem Vertreter der "ideale Zusatzverkauf". Mich wundert nur, dass sie *das* nicht rosa gemacht haben.

Bei der nächsten Mens probiere ich das mal aus. Nicht, dass ich viel davon erwarte.

Kommentare Repost 0 « Vorheriger Post

Kommentiere diesen Post

Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus. Zurück zu Home

wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde