Klassiker

yelworC LogoUm mal wieder einen dieser Klassiker zu würdigen, einen dieser Klassiker der viel zu selten gespielt wird, ist es heute an der Zeit, die Augen auf yelworC zu richten. Aber wer mich kennt der weiß, meist ist nach einem Klassiker noch lange nicht Schluss – oder es geht dann gerade erst los. Deshalb beinhaltet dieser Artikel auch mehr als nur dieses Video.

Und weil wir gerade dabei sind, muss ich ein Lied anpreisen, dessen … Biergeschmack und so. Cat Rapes Dog mit ihrem legendären MOOSEHAIR UNDERWEAR [1]. Dieser Song macht mich immer völlig fertig und ich kann gar nicht anders, als dabei total auszuflippen.

PAL mit Gelöbnis.

Naja… irgendwie ist es immer so. Wenn ich erst mal anfange in meinen Erinnerungen zu schwelgen und mich in meinen geheimen musikalisch-verstaubten Gehirnwindungen verirre, dann plötzlich fallen mir die seltsamsten Hits ein. Einer dieser Hits ist beispielswiese Irregular Times von The Mao Tse Tung Expirience. Absoluter Klassiker, uralt. 1991.

Natürlich dürfen auch in diesem Beitrag gewisse Konstanten meiner musikalischen Gradwanderung nicht fehlen, eine davon sind FRONT 242, in diesem Fall mit Happiness.

Wenn wir bei FRONT 242 sind, dann sind NITZER EBB nicht weit enfernt. Und weil dies ebenso eine dieser Konstanten darstellt, gibt es jetzt eine fetzige postmoderne Liveversion mit Rampensau Douglas McCarthy und seinen Recken. MUSCLE AND HATE!

Ach ihr wisst es, oder? Wenn Front und NEBB gelaufen sind, dann darf da jemand ganz Spezielles natürlich gar nicht fehlen… DAF. Leider war ich bei solch legendären Konzerten der Neuzeit nicht dabei, schade.

Und immer wenn es nicht mehr geht, da fällt mir Second Decay mit I Hate Berlin ein.

Manchmal, ganz selten… da höre ich gern den Klängen von Silke Bischoff mit ihrem On The Other Side, einem ganz speziellen Lied.

VNV Nation mit Beloved, der alte Rampenhorst Ronan Harris himself in einer Livedarbietung.

:W:umpscut mit Ich Will Dich ist auch einer dieser unglaublichen Tanzflächenklassiker. Der andere wäre Bunkertor 7 oder gar WAR?

Diese Sache kann sich einfach nur endlich hinziehen, deshalb werde ich jetzt ungewollt beenden. Nein, gewollt aber nicht

Artikelfoto: yelworC Logo (C) yelworc.de