Kiwi – Einführungstage

An alle Work and Holiday Neuseeland-Fans !!!

 

Work Travel Fun bietet in Auckland ein Programm, die “Kiwi – Einführungstage“, für Backpacker an, die bis zu einem Jahr in Neuseeland reisen und arbeiten wollen.

 

und so funktioniert es…

vor Abflug:

  • Telefon- Email- und Msn- oder Skype- Kontakt
  • Unterstützung bei der Beantragung des Work and Holiday Visums
  • Unterstützung bei Buchung des Fluges nach Neuseeland

 

nach Ankunft in Auckland:

  •  Abholung vom Flughafen
  •  Unterkunft in einem ruhigen Backpacker in Akl
  • Welcome-Paket incl. 2degrees Telefonkarte
  • ausführliche Beratung bei der Reiseplanung in Neuseeland
  • kleine Aucklandtour mit Ziel deiner Wahl
  • Eröffnung eines neuseeländischen Bankkontos
  • Beantragung der neuseeländischen Steuernummer
  • Unterstützung bei der Jobsuche, Automietung oder Autokauf
  • Bewerbungsschreiben- und Lebenslauferstellung auf Englisch
  • Beratung bei der Suche nach Wohnung, Hostel oder Wohngemeinschaft
  • 24-Stunden-Notruf-Hotline
  • Vermittlung einer neuseeländische Postadresse

 

Kosten:  370 Nz $  pro Person nach derzeitigem Umrechnungskurs (für 2 Personen oder mehr ist der Preis verhandelbar)

Die Bezahlung erfolgt vor Ort in Bar (wenn möglich).

 

So ein Angebot gibt es nur bei uns !!!

Contact Us

 

Das Einführungsprogramm ist auch in Christchurch erhältlich und wird dort von Meike angeboten. Mehr Infos dazu und viele Tipps für Neuseelandreisende findet ihr unter www.work-travel-nz.com


wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
Kavanaugh-Showdown: Trump pöbelt jetzt gegen angebliches Sex-Opfer
wallpaper-1019588
Staats- & Europameister Markus Pekoll beim Downhill Race auf den BikeAlps | Bürgeralpe Mariazell