KitKat-Schokocreme-Torte

KitKat-Schokocreme-TorteKitKat-Schokocreme-TorteKitKat-Schokocreme-Torte
Zutaten
5 Eier
200g Zucker
1 Packung Vanillezucker
125g Speisestärke
125 Mehl
1 Msp. Backpulver
100ml Sahne
250g Schokolade (ich habe Vollmilch-Kuvertüre genommen)
250g Butter
70g Puderzucker

Backanleitung

Für den Biskuitteig die Eier, den Zucker und den Vanillezucker cremig rühren, danach die Speisestärke, das Mehl und eine Messerspitze Backpulver untermischen.
Anschließend den Teig für ca. 30 Minuten bei 200°C backen. Ich habe dafür eine kleinere 20er Backform genommen. Nach dem Backen muss der Teig abkühlen und wird anschließend in drei Böden geschnitten.
Während des Abkühlens kann die Schokocreme zubereitet werden. Dafür die Sahne aufkochen lassen und anschließend mit der Schokoladen vermischen und diese darin schmelzen lassen. Wenn dies geschehen ist, die ebenfalls geschmolzene Butter mit Puderzucker verrühren. Im Anschluss alles zusammenmischen und kaltstellen.
Wenn die Creme angedickt ist, wird sie auf den Tortenböden verteilt und die Torte zusammengebaut.
Für die Deko benötigt ihr KitKat und Giotto. Ihr könnt natürlich anstatt der Giotto auch andere Dinge nehmen die ihr mögt. Zum Beispiel Smartis oder Gummibärchen.
Die KitKat werden nun einfach außen herum drapiert und ein bisschen angedrückt. Wenn sie nicht halten, dann auch ein bisschen Schokocreme an der Seite verschmieren. Auf die oberste Tortenplatte habe ich auch noch Creme verteilt, damit die Giotto halten.
Das Band habe ich drumherum gebunden, weil es zusätzliche Stabilität bietet solange bis die Creme sich gefestigt hat. Und weil sie als Deko total schick aussieht, finde ich. :)

GUTEN APPETIT ♥

wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung