Kirschmuffins

Meine lieben Schwiegereltern hatten heuer soviele Herzkirschen, dass sie schon nicht mehr wussten wohin damit. Da hat doch tatsächlich meine liebe Schwiegermutter haufenweise Kirschen für mich entkernt um sie anschließend so einzufrieren, dass sie nicht aneinander kleben. Unglaublich lieb von ihr - oder?
So konnten mein Schatz und ich die Kirschen beim letzten Besuch im Süden mitnehmen und sie nun nach und nach genießen. :-)
Kirschmuffins

Zutaten

  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • optional noch 1/2 TL Mélange Orient (eine tolle Gewürzmischung von Babette's)
  • 100 g Birkenzucker oder anderer Zucker
  • 50 g Kakaobutter geschmolzen
  • 50 ml Mandelöl
  • 200 ml Mandelmilch
  • 150 g Kirschen

Kirschmuffins

Zubereitung


Mehle, Mandeln, Natron, Backpulver, Vanillepulver, Mélange Orient und Zucker vermischen. Kakaobutter, Mandelöl und Mandelmilch miteinander verrühren.
Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen und eine Muffinform für 12 Muffins entweder ausfetten oder mit Papierförmchen befüllen.
Trockene und flüssige Zutaten vermengen und die Kirschen unterheben.
Die Mulden bzw. die Papierförmchen etwa 2/3 voll füllen und das Ganze für 20-25 min. backen.
Kirschmuffins

wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben