Kirschen haben Saison

Heute gibt es bei mir einen einfach, aber super leckrigen Kirschenkuchen. Kirschen haben jetzt ja Saison, aber wenn ich mir die Preise im Supermarkt anschaue, wie teuer ein Kilo Kirschen ist, da vergeht mir doch gleich wieder der Appetit. Wucher sag ich nur.

Doch ich gehöre zu den Glücklichen, die bei Schwiegermama gratis Kirschen einheimsen können. Meine Schwiegermutter hat einen Riesen-Kirschbaum, von dem auch einige der süßen Scheißerchen in meinem Körbchen landen :-).

Ich hab ja ein komisches Verhältnis zu Kirschen. Einerseits sitzt mir die Angst in den Knochen, daß ich auf einen Wurm beiße, andererseits liebe ich sie. Sie schmecken einfach süß und man kann tolle Kuchen damit zaubern.

Kirschen

Zutaten:

200 g Butter
200 g Staubzucker
200 g Mehl
40 g Maizena
5 Eier
1 Pkg Vanillezucker
Kirschen

Zubereitung:

Eiklar leicht anschlagen, die halbe Menge des Zuckers dazugeben und fertig schlagen bis er steif ist. Zur Seite stellen.
Butter, restlichen Zucker, Dotter, Vanillezucker so lange schaumig rühren bis sich die Masse verdoppelt hat.
Mehl und Maisstärke vermengen und in die Dottermischung sieben.
Zum Schluß noch den Eischnee langsam unterheben.

Blech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Die Kirschen verteilen.

Bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 30 min backen.

Kirschen1

Sieht er nicht lecker aus? Einfach aber soooo gut. Danke liebe Schwiegermama für die absoluten Bio-Kirschen.

lg
Marion

Rezeptquelle: ichkoche.at

Kirschen haben Saison


wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021