Kirsch-Mandel-Brownie zum 14. Geburtstag

Ihr Lieben,

schon seit ein paar Monaten habe ich das neue Jamie Magazin abonniert. Natürlich sind da hauptsächlich sehr leckere Kochrezepte drin, aber hin und wieder gibt’s auch noch ganz tolle Nachtisch- und Kuchenrezepte und diesmal gab’s ein Rezept für sehr leckeren Kirsch-Brownie.

Kirsch-Mandel-Brownie zum 14. Geburtstag

Grade habe ich entdeckt, dass ich das Rezept zu Hause habe liegen lassen. Wer sich dafür interessiert, bitte melden.

Da letztes Wochenende meine älteste Nichte ihren 14. Geburtstag gefeiert hat und am selben Tag mein Freund seine Vereinsmeisterschaften hatte, gab es gleich doppelten Anlass dieses Rezept auszuprobieren. Für die Sportler gab es die traditionelle Variante – schön viereckig und nur mit Puderzucker bestreut.

Kirsch-Mandel-Brownie zum 14. Geburtstag

Für die junge Dame musste es allerdings ein bißchen edler sein. Da mein bestellter Fondant aber noch nicht da war, habe ich einen Tag vorher ein paar Schleifen aus Blütenpaste gemacht und dann einen runden Brownie mit Schoki überzogen und mit der Schleife verziert.

Kirsch-Mandel-Brownie zum 14. Geburtstag

Ich fand es ganz okay, hätte aber gern was richtig Schönes gemacht. So mit ganz vielen Spielereien aus Fondant. Allerdings beschwert sich meine Familie langsam über zu viel Fondant und so ist diese Variante ganz gut angekommen. Und wie man sieht, würde sich dieser Kuchen auch ganz gut als Basis für Fondant, weil er in der Backform eine schöne Form angenommen hatte.



wallpaper-1019588
The Green Knight - was für eine gequirlte Scheiße
wallpaper-1019588
[Manga] Fullmetal Alchemist [2]
wallpaper-1019588
9 Hausmittel gegen Mückenstiche
wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern