Kinostarts der Woche

Eine schräge Vampir-WG und eine Frau in einer dramatischen Lebenskrise. Die letzten Wochen eines sterbenden und frisch verliebte. Die Filmstarts der Woche.

  • Love, Rosie – Für immer vielleicht (Liebeskomödie, Regie: Christian Ditter, 31.10.)

    Love, Rosie – Für immer vielleicht (Liebeskomödie, Regie: Christian Ditter, 31.10.)

  • Ein Augenblick Leben (Doku, Regie: Anita Natmeßnig, 31.10.)

    Ein Augenblick Leben (Doku, Regie: Anita Natmeßnig, 31.10.)

  • Zwei Tage, eine Nacht (Drama, Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne, 31.10.)

    Zwei Tage, eine Nacht (Drama, Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne, 31.10.)

  • Pride (Komödie, Regie: Matthew Warchus, 31.10.)

    Pride (Komödie, Regie: Matthew Warchus, 31.10.)

  • Sex on the Beach 2 (Komödie, Regie: Damon Beesley, Iain Morris, 31.10.)

    Sex on the Beach 2 (Komödie, Regie: Damon Beesley, Iain Morris, 31.10.)

  • 5 Zimmer Küche Sarg (Horror-Komödie, Regie: Jemaine Clement, Taika Waititi, 31.10.)

    5 Zimmer Küche Sarg (Horror-Komödie, Regie: Jemaine Clement, Taika Waititi, 31.10.)

In der Liebeskomödie Love, Rosie – Für immer vielleicht geht es um zwei Menschen, die augenscheinlich füreinander bestimmt sind – zumindest erkennt das jeder, außer den beiden Betroffenen natürlich. Die Dokumentation Ein Augenblick Leben stellt das tragische Ende eines Menschenlebens, eines an Lungenkrebs erkrankten Patienten, in den Mittelpunkt und schildert dessen letzte Wochen. Das neue Drama Zwei Tage, eine Nacht von Jean-Pierre und Luc Dardenne handelt von einer Frau (Marion Cotillard), die verzweifelt um ihren Arbeitsplatz kämpfen muss.

Um Arbeitsplätze geht es in gewisser Weise auch in der Komödie Pride, wo sich 1984 Londons Schwule und Lesben zusammentun um den Bergarbeiterstreik zu unterstützen. Die Komödie Sex on the Beach 2 folgt den aus dem Vorgänger bekannten jungen Briten, die diesmal eine Reise nach Australien unternehmen und dort gehörig die Sau raus lassen. Die Horror-Komödie 5 Zimmer Küche Sarg (dieses Jahr beim /slash Filmfestival unter dem Originaltitel What We Do in the Shadows gezeigt) handelt von einer Fünf-Männer-WG, die mit den Hindernissen des Alltags zu kämpfen haben. Da es sich bei besagten Bewohnern allerdings um Vampire handelt, ihr Alter siedelt sich zwischen 30 und 8.000 Jahren an, müssen sie natürlich mit ganz anderen Problemen umgehen als Normalsterbliche.

 


wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Xbox Game Pass Ultimate - Hol dir das Maximum
wallpaper-1019588
GreedFall - Entdecke eine neue Welt
wallpaper-1019588
Mein schlimmster Lauf
wallpaper-1019588
Hoverloop - Gameplay-Trailer gibt tiefere Eindrücke in Drohengefechte