Kinostarts der Woche

Features The-Purge-Anarchy-©-2014-Universal-Pictures(2)

Veröffentlicht am 29. Juli 2014 | von Marco Rauch

0

Kinostarts der Woche

Fortsetzungen von Anarchie und Undercover-Agenten. Ein unaussprechlicher Filmtitel und ein chinesischer Film-Noir. Die Filmstarts der Woche.

  • The Purge: Anarchy (Action, Regie: James DeMonaco, 31.07.)

    The Purge: Anarchy (Action, Regie: James DeMonaco, 31.07.)

  • Eyjafjallajökull – Der unaussprechliche Vulkanfilm (Komödie, Regie: Alexandre Coffre, 31.07.)

    Eyjafjallajökull – Der unaussprechliche Vulkanfilm (Komödie, Regie: Alexandre Coffre, 31.07.)

  • Jersey Boys (Biopic/Musical, Regie: Clint Eastwood, 01.08.)

    Jersey Boys (Biopic/Musical, Regie: Clint Eastwood, 01.08.)

  • Feuerwerk am hellichten Tage (Drama, Regie: Yi’nan Diao, 01.08.)

    Feuerwerk am hellichten Tage (Drama, Regie: Yi’nan Diao, 01.08.)

  • 22 Jump Street (Action-Komödie, Regie: Phil Lord, Christopher Miller, 01.08.)

    22 Jump Street (Action-Komödie, Regie: Phil Lord, Christopher Miller, 01.08.)

Der Actionfilm The Purge: Anarchy erlaubt wieder einmal straffreies Gemetzel und setzt für zwölf Stunden eine Welle der Gewalt frei, allerdings rechnet die mörderische Gesellschaft nicht mit dem furchtlosen Fremden (Frank Grillo). In der Komödie Eyjafjallajökull – Der unaussprechliche Vulkanfilm geht es um ein getrenntes Ehepaar, die von der Aschewolk des titelgebenden Vulkans gezwungen werden Zeit miteinander zu verbringen. Clint Eastwood widmet sich in dem Musical-Biopic Jersey Boys der amerikanischen Popgruppe The Four Seasons aus den 60er Jahren und inszeniert die Geschichte wie ein Gangster-Drama. Das düstere Film-Noir Drama Feuerwerk am helllichten Tage handelt von einem einsamen Polizisten, der einen Mörder jagt, natürlich passend auch mit einer verdächtigen Femme fatale. In der Action-Komödie 22 Jump Street, der Fortsetzung zu 21 Jump Street, geht es diesmal für die beiden Undercover-Polizisten Schmidt und Jenko aufs College, um dort auf Verbrecherjagd zu gehen.

Tags:Kinostarts der Woche


Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.



wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Die staatliche Rettungsflotte von Außenminister (Admiral) Maas
wallpaper-1019588
Der deutsche Parasitenstaat, abzocken für die politische Idiotie
wallpaper-1019588
5 Highlights aus meinem Lesejahr 2019
wallpaper-1019588
Hotel Son Grec Petit Resort