Kinostarts der Woche

Features Only-Lovers-Left-Alive-©-2013-Polyfilm(2)

Veröffentlicht am 24. Dezember 2013 | von Marco Rauch

0

Kinostarts der Woche

Vampire deren Liebe für die Ewigkeit hält und nichts mit Twilight zu tun haben. Ein junger Arzt und ein tolpatschiger Schutzengel. Und, na ja, Justin Bieber passt wohl auch irgendwie dazu. Die Filmstarts der Woche.

  • Der Medicus (Drama, Regie: Philipp Stölzl, 25.12.)

    Der Medicus (Drama, Regie: Philipp Stölzl, 25.12.)

  • Only Lovers Left Alive (Drama, Regie: Jim Jarmusch, 25.12.)

    Only Lovers Left Alive (Drama, Regie: Jim Jarmusch, 25.12.)

  • Buddy (Komödie, Regie: Michael “Bully” Herbig, 25.12.)

    Buddy (Komödie, Regie: Michael “Bully” Herbig, 25.12.)

  • Zwei Leben (Drama, Regie: Judith Kaufmann, Georg Maas, 26.12.)

    Zwei Leben (Drama, Regie: Judith Kaufmann, Georg Maas, 26.12.)

  • Venezianische Freundschaft (Drama, Regie: Andrea Segre, 26.12.)

    Venezianische Freundschaft (Drama, Regie: Andrea Segre, 26.12.)

  • Justin Bieber's Believe (Doku, Regie: Jon M. Chu, 29. & 30.12.)

    Justin Bieber's Believe (Doku, Regie: Jon M. Chu, 29. & 30.12.)

In der Romanverfilmung Der Medicus begibt sich ein junger Arzt unter die Fittiche eines Meisters seines Fachs, um alles über seinen Beruf zu lernen. Jim Jarmusch meldet sich mit seinem Vampir-Drama Only Lovers Left Alive zurück und lässt Tom Hiddleston und Tilda Swinton als untotes Liebespaar den roten Lebenssaft schlürfen. Auch Michael “Bully” Herbig meldet sich mit Buddy wieder auf der großen Leinwand zurück und spielt darin einen tolpatschigen Schutzengel.

Die Dokumentation African Safari entführt den Zuschauer auf eine Reise durch den beeindruckenden Kontinent und dessen Tierwelt. Entführt wurde auch Katrin Evensen Myrdal (Juliane Köhler) in dem Drama Zwei Leben, und zwar als Kind von den Nazis, dann wuchs sie in der DDR auf und fand in Norwegen ein neues zu Hause. In Venezianische Freundschaft müssen zwei Zuwanderer um ihre Freundschaft kämpfen, vor den argwöhnischen Blicken ihrer neuen Umgebung. Schlussendlich zeigt sich Justin Bieber in der Doku Justin Bieber’s Believe auch auf der Kinoleinwand, allerdings gibt es nur an zwei Tagen Vorführungen.

Tags:Kinostarts der Woche


Über den Autor

Kinostarts der Woche

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.



wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Einladungskarten quadratisch gestalten
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur geliebte
wallpaper-1019588
Der karamellige Klassiker aus Frankreich: Tarte tatin aux pommes
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche per whatsapp schicken