Kingdom Come: Deliverance – First Person Medieval Open World RPG – Neue Infos, Screenshots und Trailer-Video

Wir starten im Jahre 2015 den PC und befinden uns nach einer kurzen Ladezeit mitten im Mittelalter, riesige Schlachten, eine realistische offene Welt, blutiger First-Person-Nahkampf, nicht-lineare Geschichte, geniale Burgblagerungen und rassige Kriegspferde die die Erde unter ihrem Gewicht beben lassen. Das alles noch in dem Gewand der genialen Cryengine und schon lässt uns Kingdom Come: Deliverance nicht mehr los. Das tschechische Entwicklerstudio Warhorse will diesen Traum unbedingt wahr werden lassen und sammelt für ihr Projekt per Kickstarter noch mindestens 300.000 britische Pfund (370.00 Euro), nur so kann noch sichergestellt werden, dass sie es fertig stellen dürfen. Stolze 1,5 Millionen US-Dollar hat das Spiel bisher schon verschlungen und wie vor kurzem berichtet wurde, von einem einzelnen Investor.

Langsamer | Starte | Schneller To see the full size images, you need to enable javascript in your browser. Kingdom Come: Deliverance – First Person Medieval Open World RPG – Neue Infos, Screenshots und Trailer-Video Kingdom Come: Deliverance – First Person Medieval Open World RPG – Neue Infos, Screenshots und Trailer-Video « » Kingdom-Co... New-Kingdo... uol-jogos-... 518057628_2_o kingdom_co... kingdom_co...

Alles wird heutzutage teurer als geplant, dass wissen nicht nur die Hamburger mit ihrer ollen Elbphilharmonie, nein auch der Entwickler Warhorse und sein Investor und aus diesem Grund habe das Team einen Deal mit dem namentlich nicht bekannten Investor gemacht. “Wenn wir eine vergleichsweise angemessene Summe von 300.000 Pfund aufbringen, wäre dies Beweis genug, dass das Spiel ausreichend Potenzial besitzt, um von ihm weiter finanziert zu werden”, so Vávra. In diesem Sinne haben beide ein Kickstarter gestartet und es schaut bis heute schon richtig gut aus, ganze 297,216 Pfund sind bisher schon zusammen gekommen und es wird mit jeden Tag mehr.

Mit dieser Meldung dürfen wir uns schon jetzt auf ein großartiges Spiel freuen, leider aber müssen wir uns noch bis zum Jahre 2015 gedulden, denn Kingdom Come: Deliverance soll erst im Dezember 2015 für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen. Cool finden wir, dass das Spiel das Virtual Reality Headset für 3D Gaming Oculus Rift unterstützen soll. Später sollen dann möglicherweise auch noch eine Versionen für Playstation 4 und Xbox One folgen aber das steht soweit noch in den Sternen. Wie weiter oben schon berichtet, wird entsteht das Spiel auf Basis der Cryengine und beim tschechischen Entwicklerstudio Warhorse, wo unter anderem Daniel Vávra arbeitet – er war einer der leitenden Entwickler und das Gesicht von Mafia und Mafia 2. Kollegen von ihm haben unter anderem an Operation Flashpoint, Armed Assault, Crysis und dem Rennspiel Forza Horizon gearbeitet.

Die Story
Die Handlung dreht sich um einen jungen Schmied im Mittelalter, er verliert in Zeiten des Krieges all sein Hab und Gut und rein zufällig stolpert er in eine Verschwörung rund um einen entführten König. Der Spieler soll dann aber nicht einer lineare Handlung folgen müssen, sondern sich in einer offenen Welt weitgehend frei bewegen und eigene Entscheidungen treffen können. Das Gebiet ist rund neun Quadratkilometer groß und bietet eine Stadt, Wälder, Burgen und ein paar Dutzend kleinere Siedlungen sowie unterirdische Minen und Verliese. Unter freiem Himmel soll sich der Spieler zu Fuß, aber auch auf dem Rücken von Pferden fortbewegen können. Alles soll einen das Gefühl geben das man sich im Mittelalter bewegt, es werden Strafen für Verbrechen verhängt und es gibt Wirtschaftssystem. In dem unten gezeigten Video ist z.B. zu sehen, dass ein Verbrechen nicht immer gleich Mord bedeutet, ein Säckchen voll Gold mal eben vom Gürtel des Vordermann abschneiden und sich dann verkrümeln zählt auch dazu.

Wer sich für das Spiel interessiert, der sollte unbedingt die offizielle Kickstarterseite besuchen. Hier wurden alle Einzelheiten zu Kingdom Come: Deliverance zusammengetragen und veröffentlicht. Screenshots und den vor kurzem veröffentlichte Video-Trailer bekommt ihr natürlich wie gewohnt bei und zu sehen! :-)

Du willst mehr und immer auf dem laufenden sein?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, werde Fan unserer Facebook-Seite, folge uns bei Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.


Quelle


wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Solomon, Maynard: Beethoven. Biographie
wallpaper-1019588
Mein Corona-Senf V
wallpaper-1019588
Rouen – 7. Oktober 2019
wallpaper-1019588
Summer of Gaming: IGN kündigt sein eigenes digitales Event an