Kindermünder Teil 2

Ich habe heute keinen Nerv mich mit ernsten Themen zu beschäftigen, deshalb setze ich lieber die schnuckeligen Kindermünder fort. Das war Teil 1.
Leonie mag keinen Fisch mehr, denn: "Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN."
Neele fragt sich: "Bleibt das Wasser auch über Nacht im Meer oder lassen sie es abends ab?"
Beim Einkaufen packt Oma eine Dose Champignons in den Wagen. Lena fragt: "Sag Omi, kaufen wir Glückspilze?"
Tobi ist überzeugt: "Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen."
Anna ist mächtig stolz auf ihre Oma: "Meine Oma ist so dick, weil sie so voller Liebe steckt."
Ben wundert sich: "Mein Opa ist am Kopf barfuß."
Die Lehrerin fragt, woraus Elfenbein gemacht wird. Laura weiß es genau: "Das ist doch logisch, aus Beinen von Elfen."
Samuel ist ratlos: "Meine Mama hat ein Baby im Bauch, aber ich weiß nicht, wie sie das runtergeschluckt hat."
Benno berichtet stolz: "Mein Opa spielt in der Blaskapelle eine echte Thrombose."
Nick informiert seine Lehrer: "Beim Schwitzen wird die Haut undicht und das Wasser sickert aus."
Stephen stellt klar: "Auf dem Mond können gar keine Menschen leben, bei Halbmond hätten die gar nicht genug Platz."
Florentin steht zu seinen Schwächen: "Ich kann noch keine Schleife, deshalb bindet Mama meine Füße zu."

wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Lustige geburtstagskarten online kaufen
wallpaper-1019588
Catretail in Istanbul.
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche mit geld schenken
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte basteln Bonanza Buddies