Kindergeburtstag im Garten

Kindergeburtstag im GartenTolles Wetter, ein bunter Tisch unter einem alten Apfelbaum und Lichter in den Bäumen: so könnte sich der Kindergeburtstag im eigenen Garten anhören. Mit planerischer Vorbereitung wird der Geburtstag zu einem unvergesslichen Tag für Ihr Kind und seine Freunde.

Hinein in den Outdoor-Abenteuerspielplatz

Sie besitzen einen eigenen Garten? Dann machen Sie daraus ein Paradies für kleine Abenteurer mit Activity-Bereichen: ein Planschbecken, eine Sandgrube, ein Zelt, eine Ecke mit vielen Hölzern aus dem Wald zum Bauen oder Federballsets gehören dazu.

Das Highlight jeder Geburtstagsfeier: der gedeckte Tisch

Der Geburtstagstisch mit Kuchen oder herzhaften Häppchen macht sich im Garten ausgezeichnet. Bunte Servietten und Blumen machen den Tisch zu einem dekorativen Highlight, an den sich die Kinder gerne setzen werden. Wenn Sie über einen Baum im Garten verfügen, decken Sie den Tisch darunter ein. So schützen die Blätter vor der heißen Sonne. In den Ästen könnten Lampions einen Platz finden. Griffbereit sollten Sie übrigens an heißen Tagen Sonnenmilch und Kopfschutz für die Mädchen und Jungen haben. Und wenn Insekten wie Wespen lauern, sorgen Sie dafür, dass Süßes gut abgedeckt wird, damit sich niemand verletzt.

Sollten Sie über keinen eigenen Garten verfügen, braucht Sie das nicht an Ihrem Kindergeburtstag im Freien zu hindern. Sicher findet sich in Ihrer Nähe ein schöner Stadtpark oder ein interessantes Waldstück. Für ein Picknick werden die Mädchen und Jungen Sie lieben.

Was wollen wir essen?

Gerade, wenn die Feier draußen stattfinden soll, ist Fingerfood eine sinnvolle Alternative für die hungrigen Mädchen und Jungen. Verzichten Sie auf zu viel Sahne oder Cremes, da sie in der Sonne schnell verderblich werden. Bei Kindern beliebt sind Muffins oder Brownies.

Für das Abendessen bieten sich Grillwürstchen mit Brötchen und Ketchup an. Ansonsten sind Hot Dogs zum Selbermachen eine schöne Alternative. Für die passenden Rezepte können Sie bei www.kochbar.de ein Kindermenü recherchieren. Für den Frischekick lässt sich eine Rohkostplatte zusammenstellen. Im Internet, zum Beispiel bei www.pinterest.com, finden Sie viele Möglichkeiten, aus dem Gemüse ein lustiges Tier zu zaubern.

Die Einladung – gute Vorbereitung ist das A und O

Damit der Kindergeburtstag zu einem gelungenen Fest wird, dürfen Einladungskarten nicht fehlen. Sollten Sie die Geburtsfeier mit den Kindern im Garten verbringen wollen, lassen Sie es die Eltern vorher wissen: alte Hosen, Kleidung zum Wechseln, Sonnenmilch und eine Badehose sollten die Kinder mit dabei haben. Auch festes Schuhwerk ist für den Garten besser geeignet als offene Sandalen.

Wenn die Zeit zum Basteln der Einladungskarten fehlt, finden Sie hier viele attraktive Motive, die sich mit Text bedrucken lassen und über die sich Klein und Groß freuen. Speziell für Kindergeburtstage stöbern Sie in der Auswahl, die sich speziell an die Kinder richtet und mit Bild und Text gestaltet werden können.

Der Artikel Kindergeburtstag im Garten erschien zuerst hier richtigteuer.de.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen